SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Samstag, 03.12.11 (Woche 49) bis Freitag, 20.01.12 (Woche 3)

Baden-Baden (ots) - Samstag, 3. Dezember 2011 (Woche 49)/01.12.2011

22.20 Frank Elstner: Menschen der Woche

Andrea Berg

Sie verkauft mehr Alben als Madonna und Shakira zusammen und ist die erfolgreichste deutsche Musikerin: Über elf Millionen verkaufte Platten, fünf der sechs letzten Alben waren Nummer eins in Deutschland, sechs Echo-Preise und ausverkaufte Tourneen durch die Großraumhallen der Republik. Die gelernte Arzthelferin hat nun das zweite Album mit Dieter Bohlen produziert: "Abenteuer"!

Bud Spencer

Schwäbisch Gmünd bekommt keinen Bud-Spencer-Tunnel, dafür trägt das Freibad künftig den Namen des Schauspielers, der dort in den 50er Jahren als Leistungsschwimmer unter seinem bürgerlichen Namen Carlo Pedersoli geschwommen ist. Der Kultstar nimmt am Freitag die Einweihung höchstpersönlich vor. Die Autobiografie des legendären Schauspielers schoss von Null auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und hält sich dort seit Wochen.

Vanessa Low

Vor fünf Jahren verlor sie durch einen grausamen Unfall an einer Bahnschranke beide Beine. Sie lag vier Monate im Koma, sämtliche Knochen in ihrem Körper waren gebrochen. Trotzdem beschloss Vanessa Low noch im Krankenbett, Profisportlerin zu werden. Heute ist die 21-Jährige die einzige Frau, die nach Amputation beider Oberschenkel in der Weltspitze Leichtathletik betreibt.

Leila Moysich und Birgit Martschin

Am Mittwoch ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen in Berlin ein totes Neugeborenes entdeckt worden. Polizisten fanden die Leiche des kleinen Babys in einem Müllcontainer. Ein ähnlicher Fall war 1999 in Hamburg der Anlass, das Projekt Findelbaby zu starten, um Müttern in Not zu helfen. Leila Moysich ist die Leiterin dieses lebensrettenden Projektes. Die gelernte Kinderarzthelferin Birgit Martschin ist Pflegemutter auf Zeit. Sie kümmert sich in den ersten acht Wochen um die Säuglinge aus der Babyklappe. Sie schenkt den Kindern viel Liebe und einen behüteten Start ins Leben. Danach werden die Kinder zur Adoption freigegeben.

Dienstag, 6. Dezember 2011 (Woche 49)/01.12.2011

Für RP Vermerk "WH von SO" im Titel bitte löschen!

03.20 RP: Hierzuland

Spesenroth - Ein Ortsporträt

Mittwoch, 7. Dezember 2011 (Woche 49)/01.12.2011

Beitrag für RP ist WH von DI!

08.50 RP: Hierzuland (WH von DI) Spesenroth - Ein Ortsporträt

Donnerstag, 8. Dezember 2011 (Woche 49)/01.12.2011

15.00 Planet Wissen

Von Bethlehem bis Santiago - Orte des Christentums

Immer mehr Menschen pilgern - wie bereits im Mittelalter.

Allein auf den Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Nordspanien begeben sich jährlich 100.000 Pilger und Wanderer. Die Stadt Bethlehem, die nach der Überlieferung der Geburtsort von Jesus Christus ist, wird besonders zur Weihnachtszeit zum Magneten für Gläubige und Touristen. Ein weiteres geistliches Zentrum für die Christen ist das Kloster Montecassino. Hier soll Benedikt von Nursia die Leitideen für die Lehre der Benediktiner formuliert haben.

Wege, Orte, Klöster- wie konnten diese Orte so wichtig werden für das Christentum? Wie haben sie zur Bildung des christlichen Glaubens beigetragen? Und wie konnten die Orte sich über Jahrhunderte und Jahrtausende als geistliche Zentren erhalten? "Erinnerung gehört zum Wesen des Christentums", sagt Christoph Markschies. Der renommierte Professor für Kirchengeschichte an der Humboldt-Universität Berlin ist Gast bei "Planet Wissen". Außerdem erzählt der Pilger und Kulturwissenschaftler Wolfgang W. Meyer über seine Erfahrungen auf dem Jakobsweg.

Montag, 2. Januar 2012 (Woche 1)/01.12.2011

22.00 Sag die Wahrheit

Die SWR Rateshow

Das neue Ratejahr startet mit einem Rodeo-Reiter. Er hält sich auch bei den temperamentvollsten Bullen lange oben. Ähnlich wild wie seine Reittiere sind seine Trainingsmethoden. Es stellt sich die Frage, ob Schnüffelnase Mike Krüger, Fallers-Lady Ursula Cantieni, Inspektor Smudo und das Berliner Rateschnäuzchen Kim Fisher hier punkten können und wer am Ende oben bleibt.

Montag, 9. Januar 2012 (Woche 2)/01.12.2011

22.00 Sag die Wahrheit

Die SWR Rateshow

Kann man von süßen, kuschligen und possierlichen Kaninchen auf den Züchter schließen? Dieser ist heute mit von der Partie und hat es mit seinen hübschen Tierchen bis zum Clubmeister gebracht. Seine Rammler punkten mit gezupften Augenbrauen und streichelzartem Fell. Wie sieht der Züchter aus? Das ist eine der Fragen, die sich die Ratefüchse Mike Krüger, Ursula Cantieni, Smudo und Kim Fisher stellen.

Samstag, 14. Januar 2012 (Woche 3)/01.12.2011

Geänderten Untertitel für SR beachten! (Folgen-Nr. bitte löschen)

18.15 SR: 2 Mann für alle Gänge

Rüssel und Andrack Mehringer Rehrücken

Sonntag, 15. Januar 2012 (Woche 3)/01.12.2011

17.15 Länder - Menschen - Abenteuer

Grönland - Wo aus Jägern Bauern werden

Kangerluk, ein Dorf mit 48 Einwohner auf der Insel Disko vor der grönländischen Westküste. Hier baut Suulut Kristiansen Kartoffeln an - mehrere hundert Kilometer nördlich des Polarkreises. Noch vor wenigen Jahren wäre das aufgrund des eigentlich viel zu kalten Klimas unmöglich gewesen. Aber die globale Erwärmung hat auf Grönland nicht nur das Klima, sondern auch das Leben vieler Inuit, der grönländischen Ureinwohner, grundlegend verändert. Suulut Kristiansen etwa war noch vor einigen Jahren ein vermeintlich hoffnungsloser Alkoholiker - jetzt ist er ein neuer Bauer auf Grönland. Die Inuit mögen es nicht, von wohlmeinenden Menschen aus dem Süden ausschließlich als Opfer des Klimawandels dargestellt zu werden. Dennoch hat die Veränderung des Klimas auch schwerwiegende Folgen: Der Jäger Mala Kuko durchkreuzt mit seinen Söhnen auf der Suche nach Robben immer häufiger den Eisgürtel vor dem ostgrönländischen Tasiilaq umsonst. Seit die Temperaturen in der Luft und dem Wasser steigen, finden sie deutlich weniger Jagdbeute. Im Süden der riesigen Insel, die etwa sechsmal größer als Deutschland ist, haben jetzt einige ehemalige Jäger aufgegeben: Sie werden Bauern. Die meisten bauen Gemüse wie Brokkoli, Weißkohl und Salat an. Aber im Sommer 2012 werden auf Grönland auch erstmals Erdbeeren geerntet werden.

Freitag, 20. Januar 2012 (Woche 3)/01.12.2011

Geänderten Untertitel für SR beachten! (Folgen-Nr. bitte löschen)

08.30 SR: 2 Mann für alle Gänge (WH von SA) Rüssel und Andrack Mehringer Rehrücken

Freitag, 20. Januar 2012 (Woche 3)/01.12.2011

Geänderten Untertitel für SR beachten! (Folgen-Nr. bitte löschen)

00.00 SR: 2 Mann für alle Gänge (WH von SA) Rüssel und Andrack Mehringer Rehrücken

SWR Pressekontakt: Simone Rapp, Tel 07221/929-2285, simone.rapp@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: