SWR - Südwestrundfunk

Dreifacher Erfolg für SWR-Kinderfilme Märchenfilm "Die Sterntaler" erhielt in Chicago "Best of Fest Award"
Weitere Preise für "Tiere bis unters Dach" und "Dienstags ein Held sein"

Baden-Baden (ots) - Drei Preise gingen am Wochenende (30.10.) beim "Chicago International Children´s Film Festival" an TV-Produktionen des Südwestrundfunks (SWR). Mit dem "Best of Fest Award" wurde "Die Sterntaler", eine Erstverfilmung des Grimmschen Stoffes für die ARD-Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich", ausgezeichnet. Die SWR-Familienserie "Tiere bis unters Dach" erhielt den Preis der Fachjury für Realfilme. Eine Kinderjury vergab außerdem an die SWR-Jugenddoku "Dienstags ein Held sein" den 2. Preis in der Kategorie "Realfilm".

Das "Chicago International Children´s Film Festival" gehört zu den bedeutendsten Kinderfilmschauen der Welt und wird auch "Cannes für Kinder" genannt. Die 236 bei der Schau gezeigten Filme stammen aus 42 Ländern. Vergeben wurden Preise in 22 Kategorien. Das Festival fand zum 28. Mal statt.

"Die Sterntaler" (Regie: Maria von Heland, Buch: Rochus Hahn) zeigt, wie sich das Mädchen Mina (Meira Durand) auf den Weg macht, das Königspaar (Juliane Köhler, Thomas Loibl) um Gnade für ihr Dorf zu bitten. Am Ende zahlen sich Minas Mut und Mitgefühl aus. Der 60-minütige Film wurde von der Bavaria für den SWR produziert. Premiere hat der Film am 26. Dezember 2011 um 14.20 Uhr im Ersten.

In der SWR-Familienserie "Tiere bis unters Dach", deren Folge 16 ("Der Wolf kommt") in Chicago ausgezeichnet wurde, dreht sich alles um die Tierarztfamilie Hansen, die aus Hamburg in den Schwarzwald gezogen ist. In dem modernen 26-teiligen Schwarzwald-Bullerbü erleben die Kinder Greta (Enya Elstner) und Jonas (Fynn Henkel) spannende Abenteuer mit Tieren. Die Serie hatte 2010 Premiere im Ersten.

"Dienstags ein Held sein" ist eine 20-teilige Serie, in der Schüler ihre Traumberufe ausprobieren können: Immer dienstags stellt ein Coach den Jugendlichen neue Aufgaben, bei denen sie die Vorstellungen über ihren Berufstraum an der Wirklichkeit messen können. Die 2. Staffel der SWR-Jugenddoku wird ab 2. Januar 2012 im KI.KA zu sehen sein.

Fotos erhalten Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

SWR-Pressekontakt: Katrin Grünewald, Tel 07221-929/3631,
katrin.gruenewald@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: