Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

14.10.2011 – 21:00

SWR - Südwestrundfunk

Unser schönster Bauernhof steht in der Eifel
SWR-Zuschauer wählten das Hofgut Petry auf den ersten Platz (mit Bild)

  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Das SWR Fernsehen hatte seine Zuschauerinnen und Zuschauer dazu aufgerufen, im Internet den schönsten Bauernhof im Südwesten zu wählen. Aus einer Liste mit 15 Vorschlägen aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland entschied sich die Mehrheit für das Hofgut Petry in Körperich-Niedersgegen/Eifel. Dahinter konnten sich - in dieser Reihenfolge - die Hofwirtschaft "Zum Löwen" in Eglofs/Allgäu, die Bannmühle in Odernheim am Glan, die Tannenburg in Bühlertann sowie der Sesterhof in Gengenbach die vorderen Ränge sichern. Ausführliche Porträts der Sieger und der weiteren Kandidaten wurden in der 60-minütigen Sendung "Unsere schönsten Bauernhöfe" (14. Oktober, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen) ausgestrahlt. Alle 15 Höfe sind auch unter www.SWR.de/diebesten zu finden.

Mit dieser Abstimmung und der daraus resultierenden Sendung hat das SWR Fernsehen den Blick auf außergewöhnliche Bauten gelenkt, die heute landwirtschaftliche Betriebe beherbergen. Darunter finden sich architektonische Highlights - von prächtigen Winzerhäusern, renovierten Burgmauern bis zu umgebauten Mühlen. "Unser schönster Bauernhof", das Hofgut Petry, ist ein solches Highlight. Das imposante Haus entstand 1823 als Teil eines Ensembles von hochherrschaftlichen Schlossgütern und beherbergt eine zusätzliche Besonderheit: das sogenannte Tapetenzimmer, dessen Wände eine echte Rarität aus der berühmten Pariser Manufaktur Dufour ziert.

Pressekontakt: Wolf-Günther Gerlach (Tel.: 06131/929-3293, wolf-guenther.gerlach@swr.de) und Katja Matschinski (0711/929-1063, katja.matschinski@swr.de)

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk