SWR - Südwestrundfunk

Tagessieg für SWR-"Tatort - Grabenkämpfe" 7,44 Millionen Zuschauer sahen Stuttgarter Tatort

Baden-Baden (ots) - 7,44 Millionen Zuschauer sahen gestern Abend (25.4.) den SWR-"Tatort - Grabenkämpfe" im Ersten. In ihrem aktuellen Fall mussten die Stuttgarter Kommissare in einem Mordfall in der alternativen Stuttgarter Kulturszene ermitteln. Der SWR-"Tatort" war die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen. Die Zuschauerzahl entspricht einem Marktanteil von 22,2 Prozent.

Im SWR-"Tatort - Grabenkämpfe" untersuchen die Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) einen Mord im Umfeld der fiktiven Auseinandersetzungen um die Stuttgarter Wagenhallen. Das Drehbuch schrieben Stefan Cantz und Jan Hinter, Regie führte Zoltan Spirandelli. "Tatort - Grabenkämpfe" ist eine Produktion des Südwestrundfunks in Zusammenarbeit mit der Maran Film. Die Redaktion hatten Brigitte Dithard und Manfred Hattendorf.

Pressefotos zum Herunterladen finden Sie unter www.ard-foto.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: