SWR - Südwestrundfunk

SWR4 Schlagermarathon: Helene Fischer verteidigt Platz eins / Musikalischer Höhenflug des Superstars nicht zu stoppen

Mainz (ots) - Aller guten Dinge sind drei. Nach Platz eins im Jahr 2008 und im Jahr 2010 räumte Superstar Helene Fischer auch beim "SWR4 Schlagermarathon 2011" richtig ab. Mit ihrem Hit "Manchmal kommt die Liebe einfach so" landete sie bei der größten Hörerhitparade im Land zum dritten Mal auf Platz eins. Von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. März, wurden 555 Schlager am Stück gespielt, fast 50 Stunden lang und zwar rund um die Uhr. Über die Platzierungen haben allein die SWR4-Hörerinnen und -Hörer entschieden. Die Mehrheit der über 66.000 abgegebenen Stimmen war sich einig: Helene Fischer ist und bleibt die unangefochtene Nummer eins der Schlagerbranche. Ihre verdiente "Trophäe", den "SWR4 Schlagerstern 2011", wird die vielbeschäftigte Künstlerin bei passender Gelegenheit von SWR4-Programmchef Wolfhard Klein verliehen bekommen.

Auf Platz zwei des "SWR4 Schlagermarathons" kam Andrea Berg mit "Du kannst noch nicht mal richtig lügen", Platz drei belegt Semino Rossi mit "Rot sind die Rosen".

Pressekontakt: Bianca von der Weiden, Tel. 06131/929-2742 oder E-Mail: Bianca.von_der_Weiden@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: