SWR - Südwestrundfunk

Diktatoren-Dämmerung: Umbruch im Orient
Thementag in SWR1 Rheinland-Pfalz am Montag, 28. Februar

Mainz (ots) - Unter dem Titel "Diktatoren-Dämmerung: Umbruch im Orient" sendet SWR1 Rheinland-Pfalz am Montag, 28. Februar 2011, von 6.05 bis 18 Uhr einen Schwerpunkttag. Anlass sind die anhaltenden Proteste in Libyen und die bereits vollzogenen Machtwechsel in Tunesien und Ägypten. Der renommierte Orient-Experte Prof. Dr. Günther Meyer von der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität beantwortet als Studiogast alle Fragen der SWR1-Hörerinnen und -hörer. Dazu gibt es die kompletten Hintergrundinformationen mit Berichten zu den aktuellen Entwicklungen in Libyen, Bahrein und Algerien.

Über den Tag verteilt sendet SWR1 Rheinland-Pfalz zudem Porträts aller herrschenden Königsfamilien, zum Beispiel in Marokko, Jordanien, Saudi-Arabien, und Porträts der Diktatoren in Libyen, Algerien und Syrien. Die ARD-Hörfunkkorrespondenten in Kairo, Amman und Dubai ordnen die Herrscher in ihrem Berichterstattungsgebiet politisch ein und geben ein Bild von Korruption und Reichtum, sie schildern den Rückhalt im Volk und beantworten die Frage nach dem möglichen Verfallsdatum. Bereits am 9. Februar hatte SWR1 Rheinland-Pfalz aus Anlass des Umsturzes in Ägypten einen Schwerpunkttag zum Wandel im Orient gesendet, der bei den Hörern auf große Resonanz gestoßen war.

Weitere Infos und Webradio auf www.SWR1.de/rp.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel.: 06131 / 929-2755, sibylle.schreckenberger@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: