SWR - Südwestrundfunk

Quote im Abseits - Merkel stoppt Frauen-Power
Annegret Kramp-Karrenbauer und Gertrud Höhler zu Gast bei "2+Leif"
7. Februar 2011, 23.00 Uhr im SWR Fernsehen

Mainz (ots) - Es war mal wieder ein Versuch, die Frauenquote in Führungspositionen zu fordern. Die christdemokratischen Bundesministerinnen Kristina Schröder und Ursula von der Leyen durften sich tagelang öffentlich darüber streiten ehe Bundeskanzlerin Angela Merkel sie mit einem Machtwort verstummen ließ. Eine gesetzliche Regelung wird es vorerst nicht geben. Kurz vor wichtigen Landtagswahlen sollte wohl kein neuer Koalitionsstreit vom Zaun gebrochen werden. Die FDP lehnt die "Zwangsquote" ab und bringt den freiwilligen "Pakt für mehr Frauenpower" ins Spiel.

Warum stellt sich die Kanzlerin so vehement gegen die Quote? Ist der Koalitionsfrieden wichtiger als Gerechtigkeit unter den Geschlechtern? Würde eine Quote wirklich etwas verändern? Woran liegt die mangelnde Präsenz von Frauen in Führungsfunktionen? Über diese und andere Fragen diskutiert Thomas Leif mit seinen Gästen am Montag, den 7. Februar 2011, in Berlin. Seine Gäste sind:

   -	Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), design. Ministerpräsidentin 
des Saarlandes -	Gertrud Höhler, Publizistin und 
Unternehmensberaterin 

Vor rund zehn Jahren führten deutsche Unternehmen eine Selbstverpflichtung zur Frauenquote ein. Gebracht hat das nichts. Obwohl 50 Prozent der Hochschulabsolventinnen Frauen sind, besetzen sie nur knapp 3 Prozent der DAX-Vorstandsposten. Norwegen und Schweden haben durchweg positive Erfahrungen mit der Quote gemacht, Frankreich und Spanien haben sie festgeschrieben. Doch Deutschland, das dringend auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen ist, hinkt der internationalen Entwicklung hinterher.

"2+Leif" wird am Montag, 7. Februar, von 23.00 Uhr bis 23.30 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Kostenlose Zuschauerkarten gibt es unter Tel. 030/20190236.

Pressekontakt: Heike Rossel, Tel.: 06131/929-3272, heike.rossel@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: