SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen in Baden-Württemberg auf gutem Weg Landessenderdirektorin verweist auf Erfolge bei modernisierten Sendungen

Stuttgart (ots) - Stuttgart. Die Landessenderdirektorin Baden-Württemberg des Südwestrundfunks (SWR) Ingrid Felgenträger sieht sich in ihrem Kurs der schrittweisen Modernisierung des SWR Fernsehens in Baden-Württemberg bestätigt. Dies sagte Felgenträger bei der Sitzung des Landesrundfunkrats Baden-Württemberg am Freitag, 12. November 2010 in Stuttgart. Als Beispiel nannte die Landessenderdirektorin das Magazin "kuck!kuck!", in dem Tüftler und Erfinder aus dem Land und Produkte, die von Baden-Württemberg aus um die Welt gehen, vorgestellt werden. Erzählt würden Geschichten mitten aus dem Leben des Landes, und das in einer zeitgemäßen Bildsprache. Mit 7,4 und 10,8 und 10,6 Prozent Marktanteil erzielten die drei ersten Ausgaben absolute Spitzenwerte für einen Sendeplatz um 18.15 Uhr. Felgenträger: "'kuck!kuck!' ist Regionalprogramm im besten Sinne. Es steht uns gut zu Gesicht, unterhaltsame und positive Geschichten aus dem Land zu erzählen und ruhig mal mit ein wenig Stolz auf die Stärken Baden-Württembergs zu verweisen."

Zuversichtlich stimme sie auch die Entwicklung bei der "Landesschau", sagte die Landessenderdirektorin. Diese Sendung erreiche jetzt regelmäßig zweistellige Marktanteile. Der Oktober sei darüber hinaus der erfolgreichste seit acht Jahren gewesen. Sie habe großen Respekt vor der Arbeit der Landesschau-Redaktion, schließlich sei es eine besondere Leistung, einem täglichen Magazin zu kontinuierlichem Erfolg zu verhelfen. Felgenträger: "Wir sind mit der Optimierung also auf dem richtigen Weg."

Ebenfalls auf Erfolgskurs liege die Sportredaktion. "Sport im Dritten" sei Tabellenführer unter den vielen Sportsendungen, die am Sonntagabend in den dritten Programmen laufen. Offensichtlich würden die Sonntagsspiele der Bundesliga nirgendwo sonst so attraktiv präsentiert wie im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg.

Pressekontakt:

Wolfgang Utz, Tel.: 07221/929-2785, E-Mail: wolfgang.utz@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: