SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise von Donnerstag, 21.10.10 (Woche 42) bis Samstag, 23.10.10 (Woche 43)

Baden-Baden (ots) - Donnerstag, 21. Oktober 2010 (Woche 42)/21.10.2010

Geänderte Themen beachten!

23.15 Nachtkultur

Die Kultur-Illustrierte Moderation: Markus Brock

Unter anderem mit folgenden Themen:

Die neue Marilyn - Unbekanntes aus dem Nachlass der Hollywood-Diva Wider den rechten Winkel - Der Architekt Frank O. Gehry Kunst aus Licht - die Bühnenbildnerin rosalie Blick zurück in die Kindheit - Die Moselreise von Hanns-Josef Ortheil

Samstag, 23. Oktober 2010 (Woche 43)/21.10.2010

22.20 Frank Elstner: Menschen der Woche

Heino

Von seinem Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad können Politiker aktuell nur träumen: 98 Prozent der deutschen Bevölkerung kennen den blonden Sänger mit der dunklen Brille, dessen Repertoire mehr als 1.000 Lieder umfasst . Im November geht der gelernte Bäcker und Konditor auf Kirchenkonzerttour: "Die Himmel rühmen 2 - Festliche Lieder mit Heino". Denn bei seiner ersten Kirchentour im vergangenen Jahr gelang Heino das, was schon lange kein Kirchenalltag mehr ist: Vollbesetzte Bänke und tosender Beifall für Titel wie "Ave Maria" oder "Der Mond ist aufgegangen".

Wilfried Witte und Helmut (Henry) Niekamp Ihre Lieder bleiben unvergessen. Mit Hits wie "Ein Loch ist im Eimer" oder "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" feierte das "Medium-Terzett" seit den 1960er Jahren große Erfolge und war Dauergast in vielen Fernsehsendungen. Am 2. Oktober 1999 starb Lothar Nitschke. Mit seinem Tod endete die Ära des Medium-Terzetts.

Olivier Böckli

Jubel in der Schweiz: Nach elfjähriger Bauzeit erfolgte in der vergangenen Woche der Hauptdurchschlag im 57 Kilometer langen Gotthardbasistunnel. Ab 2017 sollen täglich rund 300 Personen- und Güterzüge durch den längsten Tunnel der Welt fahren. 2500 Mitarbeiter sind an der Riesenbaustelle beschäftigt, darunter auch Olivier Böckli. Der Diplom-Ingenieur ist der Projektleiter des Gotthard-Basistunnels Süd.

Florian Weber

Priester gegen Models, Schriftstellerinnen gegen Metzger: Wie schlagen sich Menschen aus so unterschiedlichen Metiers, wenn nicht allein Wissen, Ausbildung und Titel zählen, sondern Kopf und Bauchgefühl gleichermaßen gebraucht werden? Die SWR-Spielshow "Wer zeigt's wem?" spielt mit den Klischees. Jeden Montag um 22.30 Uhr lässt Moderator Florian Weber im SWR Fernsehen zwei Berufsgruppen gegeneinander antreten. Außerdem wurde "Das Duell im Ersten" bis Ende des Jahres verlängert und zwar gleich doppelt: Das Spiel um 100.000 Euro kommt täglich in zwei Folgen ins Programm, jeweils dienstags bis freitags ab 18.50 Uhr.

Dr. Suman Sahai und Marcus Vetter

"Essen ist Leben" heißt die ARD-Themenwoche 2010, die am 23.Oktober beginnt. Es gibt fast eine Milliarde hungernder Menschen auf der Welt - die Hälfte davon Kinder unter fünf Jahren. Alle fünf Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen des Hungers. Das sind Fakten, die erschüttern - zumal weltweit zehn Prozent mehr Lebensmittel produziert werden, als man benötigen würde, um alle Menschen satt zu bekommen. Die indische Genforscherin Dr. Suman Sahai will dazu beitragen, das Ernährungsproblem der Welt zu lösen. Der dreifache Grimme-Preisträger Marcus Vetter erzählt in seinem Dokumentarfilm "Hunger", der am 25. Oktober um 22.45 Uhr im Ersten gesendet wird, wie Menschen, Gruppen und Organisationen darum ringen, eines der schlimmsten sozialen, politischen und ökonomischen Probleme unserer Tage zu lösen: den Hunger in der Welt.

Pressekontakt: Georg Brandl, Telefon 07221/929-2285, E-Mail: georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: