SWR - Südwestrundfunk

ARD-Hörfunk stellt zwei Gewinner beim Prix Italia 2010 Feature von Jens Jarisch (RBB/NDR/SWR/WDR) sowie Radio-Komposition von Werner Cee (HR) erfolgreich

Baden-Baden (ots) - Mit einem doppelten Erfolg für den ARD-Hörfunk endet heute (24. September) in Turin der internationale Hörfunk- und Fernsehwettbewerb Prix Italia. Der Hessische Rundfunk erhält den renommierten Preis in der Kategorie Musik für sein Hörstück "Winterreise" von Werner Cee (HR 2010), ein Preis in der Kategorie Radiofeature geht an die Koproduktion "Kinder von Sodom und Gomorrha - Warum afrikanische Jugendliche nach Europa flüchten" (RBB/NDR/SWR/WDR 2009) von Jens Jarisch, der auch die Regie hatte. Jens Jarisch beschreibt in seinem Feature den Überlebenskampf gestrandeter und ausgestoßener Kinder in Westafrika. In Accra (Ghana) stößt er auf ein Stadtviertel, das sie Sodom und Gomorrha nennen und das es offiziell gar nicht gibt. "Winterreise featuring Robert Schubert's Winterreise" ist eine speziell für das Radio erstellte Komposition des Musikers, bildenden Künstlers und Hörspielmachers Werner Cee. Schuberts Liederzyklus dient als Ausgangspunkt für eine Klangreise durch unterschiedlichste Musikstile, durch Musik, elektronisch erzeugte Sounds und Naturklänge.

Die Einreichungen der ARD-Hörfunkprogramme zum Prix Italia werden vom Südwestrundfunk koordiniert. Verantwortlich hierfür ist SWR2-Programmchef Johannes Weiß. Die ARD-Vorjury tagte im März 2010 beim SWR in Baden-Baden. Johannes Weiß: "Bereits im zweiten Jahr hintereinander zwei Auszeichnungen für die ARD beim Prix Italia sind ein wunderbarer Erfolg. Das zeigt zugleich, wie hoch die Qualität der Radioproduktionen des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks in Deutschland ist, auch im internationalen Vergleich."

Der Prix Italia gilt als bedeutendste internationale Auszeichnung für Radio, Fernsehen und Internet und wird in diesem Jahr zum 62. Mal vergeben. Öffentlich-rechtliche und private Radio- und Fernsehstationen aus 48 Ländern sind Partner und ständige Mitglieder des Prix Italia. Organisation und Geschäftsführung hat die italienische Rundfunkanstalt RAI.

Pressefotos zu den Gewinnern finden Sie zum Herunterladen unter: www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

Oliver Kopitzke, Tel. 0172 / 7356335 oder E-Mail:
oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: