SWR - Südwestrundfunk

Die Kraft des Bambus "Die große Show der Naturwunder" am 10. September im Ersten

    Baden-Baden (ots) - Ob man auf Pflanzen oder Tiere schaut - die Natur hat immer noch die besten Erfindungen auf Lager. "Die große Show der Naturwunder" des SWR präsentiert am 10. September um 20.15 Uhr im Ersten erneut Erstaunliches aus der Natur. Unter anderem zeigen Frank Elstner und Ranga Yogeshwar in einem spektakulären Außenexperiment, welche besondere Kraft in der Bambuspflanze steckt. Und kurz bevor die Störche nach Süden in ihr Winterquartier ziehen, stattet Weißstorch Gustav den beiden Moderatoren einen Besuch ab. Auch von ihm haben Forscher einiges gelernt, wie in der SWR-Wissenschaftsshow aus Karlsruhe zu sehen sein wird.

    Außerdem stellt die Sendung eine verblüffend einfache Idee vor, die es jedem einzelnen ermöglicht, mit einfachen Mitteln große Taten in Sachen Klimaschutz zu vollbringen. Auch diesmal haben Frank Elstner und Ranga Yogeshwar ein Experiment mit ahnungslosen Testpersonen gemacht: Kann das Gehirn so ausgetrickst werden, dass Menschen Dinge tun, die rational völlig unsinnig sind? Diese und viele andere Fragen löst "Die große Show der Naturwunder". Frank Elstner testet auch das Naturwissen von Comedy-Star Mirja Boes, Schauspieler Ralf Bauer, Moderatorin Nina Eichinger und des ehemaligen Fußballnationalspielers Paul Breitner.

    Ranga Yogeshwar ist auch für die zwölfte Ausgabe der Show an seine Grenzen gegangen und hat einen spektakulären Selbstversuch gewagt: Hoch oben auf einem Tiroler Gletscher lässt er sich vom kühlen Zauber des Gebirges beeindrucken, doch er bekommt auch die bedrohliche Seite des Eises zu spüren.

    "Die große Show der Naturwunder" wird vom Südwestrundfunk in Zusammenarbeit mit First Entertainment produziert.

    Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel.: 07221/929-3273, E-Mail: bruno.geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: