PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

05.05.2009 – 12:02

SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Programmhinweise von Mittwoch, 13.05.09 (Woche 20) bis Sonntag, 24.05.09 (Woche 22)

Baden-Baden (ots)

Mittwoch, 13. Mai 2009 (Woche 20)/05.05.2009
Geänderten Programmablauf beachten!
08.00	(VPS 07.59)
	Der Papst im Heiligen Land
09.00	(VPS 08.59)
	Papstmesse aus Bethlehem
11.15	(VPS 11.00)
	Sturm der Liebe
	Fernsehserie Deutschland 2009
12.05	Eisbär, Affe & Co. - extra
(bis 12.40 - weiter wie mitgeteilt)
Dienstag, 19. Mai 2009 (Woche 21)/05.05.2009
Tagestipp
22.30	(VPS 22.29)
	Schlaglicht
	Abwrackfieber auf dem Schrottplatz
Eine Branche boomt - die der Abwrack-Unternehmen. Wo bislang auf 
stillen Hinterhöfen Autos zerlegt wurden, spielen sich zur Zeit 
menschliche Dramen ab: Da wird gefeilscht und gehandelt, denn 
mancher, der sein Auto beim Verwerter abgibt, versucht noch, den 
einen oder anderen Euro herauszuhandeln. Viele trennen sich ohnehin 
nur schwer von ihrem Gefährt. Es zeigt sich: Die Deutschen haben ein 
besonderes Verhältnis zu ihren Autos. Doch der Abwracker trennt manch
innige Verbindung. Gnadenlos.
So umstritten die Prämie wirtschafts- und umweltpolitisch ist, bei
den Menschen kommt sie ganz offensichtlich an. Viele sagen sich: 
Lieber jetzt einen neuen Wagen kaufen und die staatliche Prämie 
sichern, bevor der Prämientopf leer ist. So rollen auf die 
Verwertungs-Höfe so viele ausschlachtungsreife Autos wie lange nicht 
mehr. Denn nur hier wird das begehrte Dokument ausgestellt: der 
Abwrackungs-Nachweis. Ohne den gibt es keine Prämie. Motor, 
Lichtmaschine, Sitze: alles muss raus aus den Wagen, für vieles wird 
sich noch ein Bastler finden. Vom Auto übrig bleibt allein ein 
metallenes Skelett - dafür interessieren sich die Recycler. 
Dutzendweise karren sie die ausgeschlachteten Karossen vom Hof und 
rücken den Resten mit Metallschere und Schrottpresse zu Leibe.
Reporter Frank Schulte und sein Kamerateam haben 
Abwrack-Unternehmen besucht und miterlebt, wie leidend Besitzer von 
ihren Autos Abschied nehmen und wie professionelle Verwerter in 
Stress geraten, wenn sie wie im Akkord Altfahrzeuge verschrotten.
Sonntag, 24. Mai 2009 (Woche 22)/05.05.2009
Nachgelieferte Gesprächsteilnehmer beachten!
23.30	Wortwechsel
	Anja Höfer im Gespräch mit Wencke Myhre (Schlagersängerin)

Pressekontakt:

Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285, E-Mail:
georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk
Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk