SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen produziert eine neue Kabarettstaffel "Schroeder!" Am Samstag starten sechs neue Folgen der Kabarettshow mit Florian Schroeder

    Baden-Baden (ots) - Die Kabarettshow "Schroeder!" mit Florian Schroeder geht ins zweite Jahr. Das SWR Fernsehen produziert 2009 sechs neue Folgen im Theaterhaus Stuttgart. Am Samstag, 24. Januar startet die neue Staffel, in der der Kabarettist aus dem Stand-up alles parodiert, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Der "Spiegel" attestierte dem 29-Jährigen: "Florian Schroeder, der mittlerweile zu den Großen in der Kabarettszene gehört, gibt den Entertainer der Extraklasse mit schwarzem Humor."

    Der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist (u. a. Kleinkunstpreis Baden-Württemberg und Stuttgarter Besen 2006) mischt in seiner Show "Schroeder!" politisches Kabarett mit intelligentem Nonsens. Er schlüpft überzeugend in jede Rolle - von der Stimme über die Gestik bis zur Mimik - und bleibt doch immer auch er selbst. Schroeder klont Ottfried Fischer und unterhält sich mit sich selbst beim "Doppelten Ottchen". Er lässt die Amtseinführung des amerikanischen Präsidenten Revue passieren, zeigt, was die deutsche Politik aus der Hessenwahl lernen kann und überprüft gemeinsam mit dem Publikum die mathematischen Fähigkeiten des baden-württembergischen Ministerpräsidenten.

    Die Redaktion der Sendung hat Sylvia Storz. Am Donnerstag, 22. Januar 2009 ist Florian Schroeder zu Gast bei "Schmidt & Pocher" im Ersten.

    Das SWR Fernsehen zeigt "Schroeder!" am Samstag, 24 Januar 2009 um 23.35 Uhr.

    Weitere Sendetermine: Samstag, 28. Februar, 18. April, 19. September, 17. Oktober und 28. November 2009 von 23.35 bis 0.05 Uhr im SWR Fernsehen. Fotos zum kostenlosen Download stehen unter www.ard-foto.de.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ursula Foelsch, Pressestelle, Tel.: 0711/929-1034, E-Mail: ursula.foelsch@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: