SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Änderungen und Ergänzungen von Samstag, 9. August 2008 (Woche 33) bis Freitag, 19. September 2008 (Woche 38)

    Baden-Baden (ots) - Programmhinweise für das SWR Fernsehen

    Samstag, 9. August 2008 (Woche 33) / 04.08.2008

    16.30 VPS: 16.29 F.I.T.! (5/7) Freizeit ist Tücking Gast: Ulrich Kienzle

    F.I.T.! - die neue Fitness-Sendung im SWR Fernsehen gibt den Zuschauerinnen und Zuschauern Anregungen für die Gestaltung ihrer Freizeit. Gesucht wird die beste Freizeit- bzw. Sportidee im Land. In jeder Sendung werden drei Vorschläge von Ideengebern aus dem Südwesten vorgestellt und ausprobiert. In der fünften Folge  der Reihe beweisen sich Moderatorin Stefanie Tücking und Fitnessexperte Matthias Haun gemeinsam mit dem Journalisten und Fernsehmoderator Ulrich Kienzle im Downhillfahren mit dem Mountainbike, Golfspielen und Salsa Aerobic. Die Kandidaten sind Falco Rupert (Mountainbike) aus Tübingen, Juliane Liebherr (Golf) aus Freiburg und Ivam da Silva (Salsa-Areobic) aus Freiburg.

    Samstag, 16. August 2008 (Woche 34) / 04.08.2008

    16.30 VPS: 16.29 F.I.T.! (6/7) Freizeit ist Tücking Gast: Bettina Cramer

    Die neue Fitness-Sendung im SWR Fernsehen gibt den Zuschauerinnen und Zuschauern Anregungen für die Gestaltung ihrer Freizeit. Gesucht wird die beste Freizeit- bzw. Sportidee im Land. In jeder Sendung werden drei Vorschläge von Ideengebern aus dem Südwesten vorgestellt und ausprobiert. In der sechsten Folge der Reihe beweisen sich Moderatorin Stefanie Tücking und Fitnessexperte Matthias Haun gemeinsam mit der Moderatorin Bettina Cramer im Wanderreiten, Trampolinturnen und Kendo (japanische Kampfsportart). Die Kandidaten sind Anne Himmelein (Wanderreiten) aus Landau, Kurt Treiter (Trampolinturnen) aus Speyer und Laura Schäfer (Kendo) aus Stadecken-Elsheim bei Mainz.

    An die Programmredaktionen Fernsehen

    Dienstag, 9. September 2008 (Woche 37) / 04.08.2008

    20.15 h: Beitrag ist Hörfilm (nicht über Satellit)

    20.15 Tatort: Sonne und Sturm Fernsehfilm Deutschland 2003 Erstsendung: 02.11.2003 Das Erste

    Mittwoch, 10. September 2008 (Woche 37) / 04.08.2008

    Geänderten Beitrag beachten!

    22.00 (VPS 21.59) Familie Heinz Becker In der Bar Erstsendung: 28.05.1993 SWR/SR

    Mittwoch, 10. September 2008 (Woche 37) / 04.08.2008

    Geänderten Beitrag beachten!

    01.15 (VPS 01.14) Familie Heinz Becker In der Bar Erstsendung: 28.05.1993 SWR/SR

    Sonntag, 14. September 2008 (Woche 38) / 04.08.2008

     Länder - Menschen - Abenteuer 17.15 Traumzug durch Afrika (1/2) Von Kapstadt zum Krüger Park Ein Film von Christian Gramstadt

    Einmal im Jahr durchquert ein viktorianischer Zug - genannt "Pride of Africa" - den afrikanischen Kontinent: vom Pazifik bis zum Indischen Ozean, von Kapstadt nach Daressalam. Eine Fahrt durch Südafrika, Simbabwe, Sambia und Tansania. Eine Abenteuerreise durch Steppen und Savannen, vorbei an immergrünen Weinlandschaften und schroffen Bergen, klaren Seen und tosenden Wasserfällen, durch Täler und berühmte Nationalparks. Insgesamt sind es gut 6.000 Kilometer. Und zum ersten Mal  durfte ein Kamerateam für die ARD mit an Bord des Zuges. Eines Zuges? Nein: Der "Stolz von Afrika" gleicht einem rollenden Fünf-Sterne-Hotel mit 37 Suiten, zwei Restaurants, einer Lounge und einem Aussichtwagen. Afrika - zum Greifen nah und doch in sicherem Abstand. "Zwei Wochen großes Afrika", schrieb der Amerikaner Milton Dalins am Ende der Reise ins Gästebuch des Traumzuges. Und: "Zähle nicht die Stunden! Besteige Berge, fahre Zug, durchschwimme Flüsse, tanze barfuss und lache. Der letzte Bahnhof kommt früh genug." Der 85-jährige Kriegsveteran erfüllte sich mit der Zugfahrt einen Lebenstraum. Zusammen mit 72 Passagieren - einer illustren Gesellschaft von Afrika-Fans, die aus aller Welt anreisten. Der erste Teil der Traumreise führt von Kapstadt zum Krüger-Nationalpark.

    An die Programmredaktionen Fernsehen

    Mittwoch, 17. September 2008 (Woche 38) / 04.08.2008

    Geänderten Beitrag beachten!

    22.00 (VPS 21.59) Familie Heinz Becker In der Bar Erstsendung: 14.05.1999 SWR/SR

    Mittwoch, 17. September 2008 (Woche 38) / 04.08.2008

    Geänderten Beitrag beachten!

    01.25 (VPS 01.24) Familie Heinz Becker In der Bar Erstsendung: 14.05.1999 SWR/SR

    Freitag, 19. September 2008 (Woche 38) / 04.08.2008

    20.15 Fröhlicher Alltag aus Durbach Gäste: Fernando Express Peter Orloff Mara Keyser Schwarzwaldfamilie Seitz Vincent & Fernando Jay Alexander Original Südtiroler Spitzbuam Trachtenkapelle Durbach

    An einem der schönsten Orte im Badischen ist der "Fröhliche Alltag" im September zu Gast: auf Schloss Staufenberg bei Durbach. Gemeinsam mit  seinen Gästen genießt Moderator Malte Arkona den tollen Ausblick: Ob Straßburg, Vogesen oder Schwarzwald, von der großen Terrasse des Schlosses Staufenberg haben die Besucher den kompletten Überblick über die Landschaft. Ein perfekter Platz für eine gemütliche Rast, aber auch für einen Fröhlichen Alltag. Im Durbacher Wahrzeichen, wo sich heute ein Weingut des Markgrafen von Baden mit einem gemütlichen Restaurant befindet, begrüßt Malte Arkona viele interessante Gäste aus der Region, darunter auch den Bürgermeister von Durbach, Toni Vetrano. Klar, dass bei einem Fröhlichen Alltag aus dem bekannten Weinbauort Durbach auch das Thema Wein eine Rolle spielen wird - und wer könnte da bessere Ratschläge geben als die Sommelière des Fröhlichen Alltags, Natalie Lumpp. Und auch musikalisch ist in Durbach wieder einiges geboten. Mit dabei sind Mara Kayser, Peter Orloff, Fernando Express, Mara Kayser, Vincent & Fernando, die Schwarzwaldfamilie Seitz, die Südtiroler Spitzbuam, Jay Alexander und die Trachtenkapelle Durbach

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: