SWR - Südwestrundfunk

Landesschau-Moderator Peter Laneus gestorben

    Stuttgart (ots) - Stuttgart/Berlin. Der frühere Landesschau-Moderator Peter Laneus ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am vergangenen Freitag, 19. Juni 2008, im Alter von 67 Jahren in Berlin gestorben. Laneus war ab Mai 1986 als Fernsehmoderator und Redakteur beim Südwestrundfunk (SWR), beziehungsweise der Vorgängeranstalt SDR, in Stuttgart tätig. Neben seiner Moderatorentätigkeit bei der Landesschau arbeitete er ab 1998 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2002 in der Abteilung Programmentwicklung und Magazine.

    Peter Laneus wurde am 23. September 1940 in Treptow an der Rega, dem heutigen Trzebiatów, bei Stetin geboren. Seine ersten journalistischen Gehversuche unternahm Laneus 1963 bei der "Weltwoche" in Zürich. 1969 wechselte er zum SFB nach Berlin, bevor er 1986 zum SDR nach Stuttgart kam. Bekannt war Laneus nicht nur als Redakteur und Moderator, sondern auch als Übersetzer von Jules Vernes Roman "20 000 Meilen unter dem Meer".

    Die Trauerfeier findet am 27. Juni 2008 in Berlin-Zehlendorf statt.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel.: 07221/929-2785, E-Mail: Wolfgang.Utz@swr.de.

    Bei Fotowünschen wenden Sie sich bitte an die SWR-Fotoredaktion unter Tel.: 07221/929-2287.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: