SWR - Südwestrundfunk

"Tatort - Schatten der Angst" am 6. April im Ersten Lena Odenthal ermittelt im deutsch-türkischen Milieu

    Baden-Baden (ots) - Das Erste zeigt den "Tatort - Schatten der Angst" am Sonntag, 6. April 2008, 20.15 Uhr. Die ursprünglich für den 2. Februar geplante "Tatort"-Sendung war aus Rücksicht auf die Trauern-den der Ludwigshafener Brandkatastrophe verschoben worden.

    Die Ausstrahlung wird im Internet unter der Adresse www.swr.de/tatort begleitet. Ab Sonntag-abend kann man sich in einem moderierten Forum an der Diskussion über den Film beteiligen. Wer die Sendung verpasst oder den Lena-Odenthal-Tatort noch einmal sehen will, kann den "Tatort" unter www.swr.de/tatort eine Woche lang als Video-on-demand abrufen.

    Der "Tatort - Schatten der Angst" konfrontiert Hauptkommissarin Lena Odenthal mit einem bri-santen und ergreifenden Thema: der erzwungenen Verheiratung einer jungen Frau und den Folgen für ihre ganze Familie. Martin Eigler (Buch und Regie) und Annette Bassfeld-Schepers (Buch) erzählen in dem SWR-Tatort von einer türkischen Ludwigshafener Familie, die nach au-ßen an ihrer kulturellen Identität festhält und vor sich selbst leugnet, dass unterschiedliche Wertvorstellungen längst Brüche im Gefüge verursacht haben.

    Inszeniert wurde der "Tatort - Schatten der Angst" von Martin Eigler, der gemeinsam mit Annet-te Bassfeld-Schepers auch das Drehbuch schrieb. Neben Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe sind in weiteren Hauptrollen Sesede Terziyan, David Rott, Marleen Lohse, Ferhat Kaleli und Ludwig Trepte zu sehen. Der "Tatort" ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film, es produzierten Sebastian Hünerfeld und Sabine Tettenborn. Die Redaktion liegt bei Melanie Wolber und Manfred Hattendorf.

    Bei Fragen und Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an die SWR-Pressestelle, Annette Gilcher, Tel. 07221/929-40 16, E-Mail: annette.gilcher@swr.de. Die Pressemappe ist unter wwww.swr.de/presseservice/pressemappen zu finden.

    Fotos sind abrufbar unter www.ard-foto.de oder bei Rosi Coelho, SWR Fotoredaktion, Tel. 07221/929-38 76, rosi.coelho@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: