SWR - Südwestrundfunk

SWR2 NEWJazz Meeting 2007 mit Fred Frith "Clearing Customs" in Karlsruhe (30.11.), Saarbrücken (1.12.) und Stuttgart (2.12.)

    Baden-Baden (ots) - Baden-Baden. Vom 30. November bis 2. Dezember finden die Konzerte des "SWR2 NEWJazz Meetings 2007" statt. Gastkünstler ist in diesem Jahr der britische Komponist und Improvisator Fred Frith, der sich ab 26. November mit sechs weiteren Musikern zu einer gemeinsamen Probenwoche im Baden-Badener SWR-Studio 1 trifft. Nach einer öffentlichen Generalprobe am 29. November geht die Formation auf eine kleine Konzerttournee. Unter dem Projektnamen "Clearing Customs" gastiert das eigens fürs New Jazz Meeting zusammengestellte Ensemble in Karlsruhe (Tollhaus, Fr., 30. November), in Saarbrücken (MesseZentrum, Sa., 1. Dezember) und in Stuttgart (Theaterhaus, So., 2. Dezember). Wer den legendären Film "Step Across The Border" kennt, weiß, dass Improvisationen nicht auf Instrumente angewiesen sind: Notfalls reichen auch ein paar Konservendosen und Besteck, um spannende Musik zu machen. Fred Frith, der Protagonist dieses Films, ist als Musiker schwer einzuordnen. Mal taucht er als experimentierender Avantgardist auf, wie in "Step Across The Border", mal spielt er in die Nähe der Folklore reichende Musik, mal schreibt er eigene Kompositionen, die sogar das Arditti Quartet überzeugten.

    Die Besetzung des "SWR2 NEWJazz Meetings" spiegelt Frith' Erfahrungen seiner Lehrtätigkeit am Mills College. "Im Improvisationsensemble des Colleges", so schreibt der britische Gitarrist und Multi-Instrumentalist, "kann ein Oud-Spieler aus Palästina auf einen japanischen Koto-Virtuosen stoßen, ein indischer Bansuri-Spieler auf einen klassischen Geiger, einen Laptop-Spieler oder einen Free-Jazz-Saxophonisten. Sie alle müssen lernen, einander zu respektieren, und das funktioniert nur, indem sie sich selbst treu bleiben". Das "SWR2 NEWJazz Meeting" basiert auf einer Initiative des früheren SWF-Jazzredakteurs Joachim-Ernst Berendt. Seit mehr als 40 Jahren bringt die Baden-Badener Jazzredaktion einmal im Jahr Musiker zusammen, die nie zuvor miteinander gespielt haben, um der improvisierten Musik neue Impulse zu versetzen.

    "SWR2 NEWJazz Meeting 2007": Fred Frith, "Clearing Customs" Mit Fred Frith (g + home-made instruments), Wu Fei (guzheng), Anantha Krishnan (mridandam + tabla), Marque Gilmore (dr + electronics), Tilman Müller (tp), Patrice Scanlon und Daniella Cattivelli (electronics) Öffentl. Generalprobe: Do, 29.11., 17 Uhr, SWR Baden-Baden, Günter-Eich-Haus (Eintritt frei)

    Konzerte: Fr., 30. November, 20.30 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus (Karten-Tel. 0721 / 96 40 50), Sa., 1. Dezember, 20 Uhr, Saarbrücken, MesseZentrum, Entréehalle (Karten-Tel. 06893 / 80 17 55) So., 2. Dezember, 20 Uhr Stuttgart, Theaterhaus (Karten-Tel. 0711 / 402 07 20)

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Georg Brandl, Tel. 07221/929-3854, georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: