PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mehr verpassen.

23.10.2021 – 08:00

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Studieren mit Gehalt im Bereich Prävention, Gesundheit, Fitness, Sport oder Informatik

Saarbrücken (ots)

Das Gesundheitsbewusstsein bei den Menschen in Deutschland ist im Zusammenhang mit der Pandemie nochmals stark gestiegen. Neben der klassischen Gesundheitsversorgung sind auch Dienstleistungen des sogenannten zweiten Gesundheitsmarktes immer gefragter. Fitnesstraining ist dabei die mitgliederstärkste Trainingsform - die Studios leisten einen wichtigen Beitrag, damit Millionen Menschen von den vielfältigen Gesundheitseffekten profitieren können.

Die Bedeutung der Fitness- und Gesundheitsbranche als Gesundheitsdienstleister

Erkrankungen, die durch einen ungesunden Lebensstil bedingt sind, stellen das deutsche Gesundheitssystem vor eine immer größer werdende Herausforderung. Insbesondere Bewegungsmangel, Fehlernährung und Übergewicht sind hierfür als Gründe zu nennen. Hier werden dringend Spezialisten benötigt, die gesundheitsfördernde Interventionsmaßnahmen entwickeln. Für angehende Fachkräfte bietet sich beispielsweise ein duales Bachelor-Studium im Bereich Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) an.

Gleichzeitig haben digitale Dienste und Apps für das individuelle Training sowie Wearables immer mehr an Bedeutung gewonnen. Ausgaben für Sport, Fitness und Gesundheit werden mittlerweile als Investitionen in die Gesundheit, Fitness und Leistungsfähigkeit angesehen und bereits von vielen Krankenkassen erstattet. Um dem gestiegenen Gesundheitsbewusstsein und der digitalen Evolution in der Sport- und Gesundheitsbranche gerecht werden zu können, werden Fachkräfte benötigt, die sowohl über die sport- und gesundheitswissenschaftlichen Grundlagen als auch über die mathematischen und technischen Fähigkeiten verfügen. Der interdisziplinäre Studiengang B. Sc. Sport-/Gesundheitsinformatik bildet speziell für die Digitalisierung des Sport-, Fitness- und Gesundheitsmarktes aus.

Studieren und Geld verdienen - und das von überall aus

Für alle, die ein Studium mit einer beruflichen Tätigkeit kombinieren möchten, eignen sich die dualen Bachelor-Studiengänge der DHfPG. Der Start ist jederzeit möglich und die Präsenzphasen können sowohl an einem der 11 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz als digital absolviert werden. Dazu erhalten die Studierenden eine Vergütung, die sich in der Regel an der Höhe von Auszubildendengehältern orientiert. Sie erwerben die heute wichtige Berufserfahrung schon während des Studiums und erarbeiten sich damit einen Karrierevorteil!

Testsieger "Beste private Hochschule im Bereich Gesundheit"

Die DHfPG geht als Testsieger aus einer Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) hervor und belegt Platz 1 unter den privaten Hochschulen mit Schwerpunkt Gesundheit. Bereits über 8.400 Studierende und mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die praxisnahen Studiengänge beim Themenführer in der Zukunftsbranche Prävention, Gesundheit, Fitness, Sport und Informatik.

Pressekontakt:

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie
Leitung PR: Nadine Bard/Tina Baquet
Hermann-Neuberger-Sportschule 3
66123 Saarbrücken
+49 681 6855 220
presse@dhfpg-bsa.de

Original-Content von: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, übermittelt durch news aktuell