Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche in Mannheim

Saarbrücken (ots) - Bereits zum zwölften Mal öffnet der Aufstiegskongress, in diesem Jahr vom 05.-06.10.2018 im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim, für alle Interessierten an der Fitness- und Gesundheitsbranche seine Türen. Die hochkarätigen Referenten sind absolute Experten in ihrem jeweiligen Themengebiet und bereiten ihr umfangreiches Fachwissen im Rahmen ihrer Vorträge praxisnah auf. Neu in 2018 ist ein Wissenschaftlicher Vorkongress, der bereits einen Tag vor dem eigentlichen Fachkongress stattfindet.

Die Teilnehmer des Aufstiegskongresses 2018, der auch in diesem Jahr von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG, der BSA-Akademie sowie der BSA-Zert veranstaltet wird, erwartet wieder ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Vorträgen rund um das diesjährige Motto "Touch & Tec - Mensch und Technologie", Fach-Foren sowie ausgewählte Masterclasses.

Motto 2018: "Touch & Tec - Mensch und Technologie"

Ein auf die Zielgruppe abgestimmter Mix aus einer persönlichen und individuellen Ansprache durch fachlich kompetente und empathische Mitarbeiter und technischen/digitalen Elementen ist ein zentrales Erfolgselement von vielen personennahen Dienstleistungen. Wie Unternehmen dieses Potenzial für sich nutzen können, zeigt der diesjährige Aufstiegskongress, der unter dem Motto "Touch & Tec - Mensch und Technologie" steht. Erfahren Sie, welche Potenziale die digitale Vernetzung bietet, welche Faktoren bei personennahen Dienstleistungen berücksichtigt werden müssen und wie dadurch personelle Ressourcen geschaffen werden und für den Kunden mit dem angebotenen Leistungspaket ein Erlebnis erzeugt werden kann.

Hochkarätige Referenten und abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Die Teilnehmer können sich auch in diesem Jahr wieder auf spannende Vorträge von hochkarätigen Referenten freuen, u. a. von:

   - Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann, Sportpsychologe der Deutschen   
     Fußballnationalmannschaft, Führungskräfte-Coach
   - Jochen van Recum, Sportökonom und ehemaliger Gesundheitsmanager,
     u.a. für Xavier Naidoo
   - Jola Jaromin-Bowe, Dipl.-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin, 
     Ernährungstherapeutin sowie Sportlehrerin
   - Prof. Dr. Jan Mayer, Diplom-Psychologe sowie Mentalcoach der 
     Profifußballer des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim 

Darüber hinaus gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. z. B. die Kongress-Lounge, in der die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich untereinander auszutauschen, sowie die Partner-Ausstellung, in der sie sich über neue Trends, Produkte und Dienstleistungen informieren können.

NEU: Wissenschaftlicher Vorkongress am 04.10.2018

Erstmalig findet am Vortag des Aufstiegskongresses ein wissenschaftlicher Vorkongress statt. In fünf Vorträgen werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse von Professoren und Forschern der DHfPG sowie anderer Hochschulen präsentiert. Auch der Vorkongress steht allen interessierten Kongressteilnehmern offen.

Alle Infos finden Sie unter www.aufstiegskongress.de

Pressekontakt:

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG
Sebastian Fess
Hermann-Neuberger-Sportschule 3
66123 Saarbrücken

+49 681 6855 220
s-fess@dhfpg-bsa.de

Original-Content von: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Das könnte Sie auch interessieren: