Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Deutsche Hochschule/BSA-Akademie zum 15. Mal beste Bildungseinrichtung

Saarbrücken (ots) - Es ist die wichtigste Auszeichnung der Fitnessbranche. Die Fachzeitschrift Body LIFE zeichnet jährlich die besten Institutionen und Unternehmen der Branche aus. Bei der diesjährigen Verleihung des "Body LIFE Awards für Marktperformance" im altehrwürdigen Casino Baden-Baden, gingen die Bildungseinrichtungen Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie gleich als zweifacher Sieger hervor.

Seriensieger im Bildungsbereich mit Zusatzauszeichnung

Die Deutsche Hochschule/BSA Akademie wurde in der Kategorie Aus-, Weiter- und Fortbildung zum 15. Mal in Folge als beste Bildungseinrichtung der Fitnessbranche gekürt. Seit Einführung dieses Branchen-Oskars im Jahre 2002 gab es in dieser Kategorie noch keinen anderen Gewinner. Außerdem gewann die Deutsche Hochschule/BSA-Akademie in diesem Jahr zum ersten Mal auch den Marketing Award.

Die Award-Verleihung basiert auf einer repräsentativen zweistufigen Marktbefragung von Inhabern/Geschäftsführern von Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, die vom Forschungsinstitut Würtenberger (FIW) durchgeführt wird. Die fortlaufenden Auszeichnungen der beiden Bildungseinrichtungen dokumentieren und unterstreichen die Qualität der Studien- und Lehrgänge, durch eine stetige Weiterentwicklung von Themen und Inhalten.

Umfangreiches Bildungsangebot in der Zukunftsbranche

Die BSA-Akademie ist mit jährlich etwa 12.000 Teilnehmern und bereits über 140.000 Absolventen seit 1983 einer der größten Bildungsanbieter im Bereich der nebenberuflichen Qualifikationen in den Sektoren Fachwirtqualifikationen, Fitness/Individualtraining, Ernährung, Gesundheitsförderung, Management, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Personal-Training, Fitness/Gruppentraining, Mentale Fitness/Entspannung, UV-Schutz und Bäderbetriebe.

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement bietet im akademischen Bereich nunmehr fünf duale Bachelor-Studiengänge an (Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining, Ernährungsberatung). Das Studiensystem des Bachelors beinhaltet zusätzlich zum Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen noch eine betriebliche Ausbildung. Außerdem umfasst das Studienangebot drei Master-Studiengänge, den "Master of Arts" Prävention und Gesundheitsmanagement, den "Master of Arts" Sportökonomie und den "Master of Business Administration" (MBA) Sport-/Gesundheitsmanagement. Mit über 6.000 Studierenden in mehr als 3.500 Ausbildungsbetrieben ist die Deutsche Hochschule eine der größten privaten Hochschulen in Deutschland.

Pressekontakt:

DHfPG
Ansprechpartner: Sebastian Fess
Telefon: +49 681 6855-220
presse@dhfpg-bsa.de
www.dhfpg.de

Original-Content von: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Das könnte Sie auch interessieren: