Motor-Talk GmbH

Online-Transportbörse "paketoo" gewinnt erstes Startup-Weekend Auto-Digital

Berlin (ots) - Die MOTOR-TALK GmbH veranstaltete vergangenes Wochenende zusammen mit SEAT und dem Startup Germany e.V. das erste Gründerevent mit automobilem Schwerpunkt. Vom 7. bis 9. November drehte sich im Betahaus Berlin alles um Autos, Apps und digitale Innovationen. Das Ziel: Die Entwicklung eines Geschäftskonzepts in 54 Stunden. 48 kreative Menschen verschiedener Nationalitäten stellten sich der Herausforderung. Vier Teams präsentierten am Sonntagnachmittag die erarbeiteten Konzepte vor der Jury aus Vertretern der Automobil- und Startup-Branche. Die Online-Transportbörse "paketoo" gewann den Gründer-Wettbewerb.

Die Teilnehmer stellten insgesamt zehn Ideen vor, vier davon kamen weiter. Den vier Arbeitsgruppen standen zehn erfahrene Mentoren zur Seite. "Für mich war der Teambuilding-Prozess am spannendsten zu beobachten", so Mentor Jim Meininghaus. "Vom völligen Chaos zu Beginn des Wochenendes bis hin zu gut aufeinander eingespielten Gruppen, die mit Begeisterung an den Konzepten arbeiteten". Der 35-Jährige verstärkt die MOTOR-TALK GmbH seit April 2014 als Head of Business Development.

Team "paketoo" zieht an den drei konkurrierenden Gruppen vorbei

Auch die Teilnehmer waren begeistert: "Das war das zweite Startup-Weekend für mich. Ich bin totaler Fan dieser Art von Events. Mich reizt vor allem die Herausforderung, aus dem Nichts heraus etwas zu machen", freut sich Simon Joecks, Ideengeber des Gewinnerteams "paketoo". Seine Idee: eine Online-Transport-börse, ähnlich den Angeboten wie Mitfahrzentrale.de oder Blablacar. Juror Dominik Hoberg, Direktor Kommunikation von SEAT, lud die Gewinner nach Barcelona ein, um der Führungsebene das Konzept zu präsentieren. Den zweiten Platz, dotiert mit einem Softwarepaket im Wert von 60.000 Euro, belegte "Nachschub", ein Online-Ersatzteile-Service für Oldtimer. Platz 3 belegte das Team "Sky Interactive Systems", das mit einer speziellen Beschichtung die Frontscheibe im Auto zu einem Display machen will.

Jury zieht positives Fazit

Die Jury bestand aus Dr. Marc Steffen Walter, Geschäftsführer der smartlap Innovationsgesellschaft mbH, Alexander Kölpin, COO und Partner bei WestTech Ventures, Dominik Hoberg, Direktor Kommunikation des Automobilherstellers SEAT und Timo Friedmann, Chefredakteur der MOTOR-TALK GmbH. "Die Teilnehmer haben innovative und ausgereifte Konzepte vorgestellt. Als MOTOR-TALKer freue ich mich, dass wir dieses Format unterstützt haben und unsere Erfahrungen als ehemaliges Startup-Unternehmen an künftige Generationen weitergeben konnten. Ich bin gespannt, wie sich die Unternehmenskonzepte der Teams weiterentwickeln", resümiert Friedmann.

Über MOTOR-TALK:

MOTOR-TALK ist die größte europäische Auto- und Motor-Plattform im Internet. Die mehr als 2,4 Millionen registrierten Nutzer haben hier die Möglichkeit, sich durch ein umfassendes redaktionelles Angebot über alle Themen rund ums Fahrzeug zu informieren und in Foren und Blogs mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Portal weist die größte Online-Reichweite im automobilen Sektorauf. Die 2001 gestartete Webseite www.MOTOR-TALK.de gilt als DIE Experten-Plattform für alle motorisierten Fortbewegungsmittel auf zwei und vier Rädern.

Pressekontakt:

Anna Horneffer
Tel: +49 (30) 420 82 797 - 38
anna.horneffer@motor-talk-gmbh.de

Original-Content von: Motor-Talk GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Motor-Talk GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: