Motor-Talk GmbH

Leben retten mit dem neuen Rettungskartenservice von MOTOR-TALK

Berlin (ots) -

   - Neue Rettungskarten-Website von MOTOR-TALK.de: 
  www.motor-talk.de/rettungskarte
   - Kostenloser Download von Rettungskarten und Anforderung von 
     Hinweisaufklebern
   - Rettungskarten zeigen Rettungskräften, wie bei einem 
     verunfallten Fahrzeug die schnellste Hilfe möglich ist 

Bei einem Autounfall können Insassen oftmals nur durch das Aufschneiden des Fahrzeugs gerettet werden. Dafür brauchen die Rettungskräfte schnell Informationen über das Fahrzeug. Rettungskarten geben einen Überblick über die verbaute Sicherheitstechnik und Schneidmöglichkeiten. Sie können so lebensrettende Helfer sein. Darum hat MOTOR-TALK.de die Website www.motor-talk.de/rettungskarte gelauncht, auf der Autofahrer die Rettungskarten der gängigsten Fahrzeugmodelle kostenlos herunterladen können.

MOTOR-TALK.de stellt mit der neuen Rettungskarten-Website einen Service zur Verfügung, der Autofahrern die zeitaufwändige Suche nach der passenden Rettungskarte im Internet erspart. Darüber hinaus liefert www.motor-talk.de/rettungskarte wichtige Informationen zur Bedeutung von Rettungskarten in Fahrzeugen sowie zur Beschaffung der Hinweisaufkleber. Die Aufkleber können u. a. auf der neuen Seite kostenlos angefordert werden.

MOTOR-TALK-Geschäftsführer Tom Kedor sagt zum neuen Service: "Als größte Automobilplattform im deutschsprachigen Web sehen wir uns in der Pflicht, den Autofahrern die Wichtigkeit von Rettungskarten für die eigene Sicherheit zu verdeutlichen. Vielen Autofahrern ist die Existenz von Rettungskarten nicht bekannt. Das wollen wir ändern."

Rettungskarten sind schematische Darstellungen eines Fahrzeugs, auf denen rettungsrelevante Bauteile wie Karosserieverstärkung, Airbags, Gastanks oder Leitungen abgebildet sind. Rettungskarten werden von allen Automobilherstellern für die gängigsten Automodelle angeboten.

Zur MOTOR-TALK-Rettungskarten-Website gelangen Sie über www.motor-talk.de/rettungskarte.

Über MOTOR-TALK:

MOTOR-TALK ist die größte europäische Auto- und Motor-Plattform im Internet. Die 2,4 Millionen registrierten Nutzer haben hier die Möglichkeit, sich durch ein umfassendes redaktionelles Angebot über alle Themen rund ums Fahrzeug zu informieren und in Foren und Blogs mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Portal weist die größte Online-Reichweite im automobilen Sektor auf. Die 2001 gestartete Webseite www.MOTOR-TALK.de gilt als DIE Experten-Plattform für alle motorisierten Fortbewegungsmittel auf zwei und vier Rädern.

Kontakt:

Nicola Wittenbecher
Tel: +49 (30) 420 82 797 - 17
pressekontakt@motor-talk.de

Original-Content von: Motor-Talk GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Motor-Talk GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: