Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von COMPASS GmbH

11.07.2019 – 11:53

COMPASS GmbH

PM: Einheitliche Qualitätsstandards in der Pflegeberatung

Compass pflegeberatung ist anerkanntes Bildungsinstitut

Köln, 11.07.2019. Die Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) hat compass offiziell als Bildungsinstitut zertifiziert. Damit bestätigt die DGCC, dass die Weiterbildung Case Management durch compass den Richtlinien der Gesellschaft entspricht und compass berechtigt ist, entsprechende Zertifikate auszustellen. "Wir sind stolz darauf, dass unsere Arbeit durch die Rezertifizierung als Bildungsinstitut der DGCC Anerkennung findet."

"Mit unserer Pflegeberatung wollen wir die Ratsuchenden gezielt unterstützen. Darum ist uns die Einhaltung der hohen Standards enorm wichtig", sagt Claudia Calero, Abteilungsleitung Wissens- und Qualitätsmanagement bei compass. Alle Pflegeberaterinnen und Pflegeberater bei compass müssen im Rahmen der Weiterbildung zur Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI im Basismodul das Zertifikat Case Management erwerben. Für compass ist es ein wesentlicher Qualitätsstandard, dass alle Kolleginnen und Kollegen in der Pflegeberatung am Telefon und vor Ort entsprechend qualifiziert sind. Nur so können Ratsuchende in ganz Deutschland einheitlich beraten werden.

Denn durch den Einsatz der Methode Case Management steht den compass-Beratern ein Werkzeug zur Verfügung, das sie dabei unterstützt, die optimale Beratung für sich individuell stark unterscheidende Pflegesituationen sicherzustellen. Die Ratsuchenden schätzen diese Pflegeberatung, da sie auch beispielsweise bei nicht zusammenlebenden Familien eine Beratung aller Beteiligten vor Ort ermöglicht.

Nach der erstmaligen Auszeichnung als DGCC-Bildungsinstitut im Jahr 2011 konnte compass nun bereits zum dritten Mal die erforderliche Struktur-, Prozess und Ergebnisqualität vorweisen. Dazu gehören unter anderem das Curriculum des Bildungsangebotes, die Ergebnisse der regelhaft durchzuführenden Evaluation und die Vermittlung der Bildungsinhalte durch Ausbilder der DGCC. Die Rezertifizierung muss alle 4 Jahre erfolgen.

Hintergrund:

Die compass private pflegeberatung berät Pflegebedürftige und deren Angehörige telefonisch und auf Wunsch auch zu Hause gemäß des gesetzlichen Anspruchs aller Versicherten auf kostenfreie und neutrale Pflegeberatung (§ 7a SGB XI). Die telefonische Beratung steht allen Versicherten offen, die aufsuchende Beratung ist privat Versicherten vorbehalten. compass ist als unabhängige Tochter des PKV-Verbandes mit rund 500 Pflegeberaterinnen und Pflegeberatern bundesweit tätig.

compass private pflegeberatung
Abteilung Politik und Kommunikation
Jana Wessel
Telefon: 0221 933 32-111
kommunikation@compass-pflegeberatung.de