Alle Storys
Folgen
Keine Story von MeinAuto GmbH mehr verpassen.

MeinAuto GmbH

Trotz hoher Spritpreise: SUV-Boom hält an

Trotz hoher Spritpreise: SUV-Boom hält an

  • Mehr als 50 Prozent aller Neuwagen-Interessenten entscheiden sich im März für einen SUV
  • Nachfrage so hoch wie zuletzt im Sommer 2021
  • Interesse an Nutzfahrzeugen fällt stark

Wer angenommen hat, die Rekordpreise an den Tankstellen veranlassen Menschen dazu, auf kleinere und somit spritsparende Autos zu setzen, sieht sich getäuscht. Trotz aktueller Literpreise jenseits der 2-Euro-Marke ist die Nachfrage nach SUVs ungebrochen. Laut MeinAuto.de, dem führenden Onlineshop für Neuwagen in Deutschland, entscheidet sich mehr als die Hälfte aller Neuwagen-Interessierten für eine Geländelimousine.

„Wir sehen zwei unterschiedliche Strömungen”, sagt Marco Steinfatt, Geschäftsführer MeinAuto.de, „die enorm steigende Nachfrage nach Elektroantrieben einerseits und den anhaltenden SUV-Boom mit klassischen Antrieben andererseits. Wer trotz hoher Spritpreise einen Benziner oder Diesel nachfragt, interessiert sich auch weiterhin für ein großes Auto.”

Insbesondere in den vergangenen Wochen zog das Interesse an SUVs deutlich an. Während im Februar noch 46,8 Prozent aller Kunden einen Bestellwunsch äußerten, liegt der Wert im März bereits bei 50,2 Prozent. Damit sind SUVs so gefragt wie zuletzt im Juli 2021, als die Nachfrage ebenfalls knapp über 50 Prozent betrug. Gegenüber März 2021 ist das Interesse an SUVs in diesem Jahr sogar um rund sieben Prozentpunkte gestiegen. Nimmt man allein die Kundennachfrage nach SUVs mit konventionellen Motoren in den Blick, so zeigen sich ähnliche Werte. Rund 47,3 Prozent aller Neuwagen-Besteller entschieden sich im März 2022 für einen Stadtgeländewagen mit Benzin- oder Dieselantrieb. Das ist ein Zuwachs um 3,6 Prozentpunkte gegenüber dem Vormonat.

Gewerbekunden aktuell zurückhaltend

Doch nicht nur SUVs gehören zu den Gewinnern der vergangenen Wochen. Rund 18 Prozent aller Anfragen bezogen sich im März auf Kleinwagen. Ihr Wert liegt damit höher als im gesamten Jahr 2021, als in der Spitze knapp 16 Prozent erreicht wurden.

Rückläufiges Interesse ist hingegen sowohl bei Kompaktwagen (12,3 Prozent; ein Verlust von 2,9 Prozentpunkten gegenüber Februar) als bei Nutzfahrzeugen (3,6 Prozent; minus 3,9 Prozentpunkte) zu verzeichnen. Insbesondere Gewerbekunden zeigen sich bei der Anschaffung neuer Fahrzeuge zurückhaltender als in den Jahren zuvor: Im März 2021 lag die Zahl der bestellten Nutzfahrzeuge noch bei 14 Prozent.

___________________________________________________________________

Über MeinAuto.de

MeinAuto.de ist Deutschlands meistgenutzter Onlineshop für Neuwagen mit über 175.000 Kunden seit 2007. Ob im Leasing, als Finanzierung oder zum Sofortkauf: Bei MeinAuto.de stehen über 47 Marken zur Konfiguration oder als bereits zusammengestellte Neuwagen zur Verfügung. Bestellt wird vollständig digital, auf Wunsch mit persönlicher, telefonischer Beratung vor, während und nach dem Kauf. Durch den Zusammenschluss aus der MeinAuto GmbH, der Mobility Concept GmbH sowie der Athletic Sport Sponsoring GmbH entstand in 2021 die MeinAuto Group.

Caroline Metz
Head of Brand & Communication
MeinAuto GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 72
50968 Köln
 caroline.metz@meinauto.de
 www.meinauto.de
Weitere Storys: MeinAuto GmbH
Weitere Storys: MeinAuto GmbH