PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von MeinAuto GmbH mehr verpassen.

22.08.2019 – 09:57

MeinAuto GmbH

Elektromobilität: Nachfrage auf der Überholspur

Elektromobilität: Nachfrage auf der Überholspur
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die Elektromobilität nimmt in Deutschland weiter Fahrt auf. Online sind Elektroautos und Hybridfahrzeuge mit einem Anteil von über 10 Prozent bei Fahrzeuginteressenten derzeit so gefragt wie nie. Die aktuelle Entwicklung sowie den langfristigen Trend hat der Neuwagenvermittler MeinAuto.de analysiert und in seiner neuesten Pressemitteilung zusammengefasst. Diese steht Ihnen neben der Infografik zur freien Verfügung (Quellenangabe: MeinAuto.de). Bei Fragen oder für weitere Informationen kontaktieren Sie mich gerne.

Herzliche Grüße

Sebastian Blens

Elektromobilität: Nachfrage auf der Überholspur

Neuwagen mit elektrifizierten Antrieben rücken in Deutschland zunehmend in den Fokus. Im August erreicht die Nachfrage über das Internet erstmals die Marke von 10 Prozent.

Elektroautos und Hybridfahrzeuge sind so gefragt wie nie. Die bereits seit Anfang 2016 spürbar steigende Nachfrage nach reinen Stromern sowie Hybridfahrzeugen hat in den letzten Wochen nochmals spürbar Fahrt aufgenommen. Online fragten im August 10,13 Prozent aller Kaufinteressenten ein Fahrzeug mit einem reinen Elektromotor oder Hybridantrieb nach.

"Wir registrieren seit mehreren Jahren, dass Neuwageninteressenten unser markenübergreifendes Angebot für elektrifizierte Fahrzeuge sehr gut annehmen. Der derzeitige Nachfrageschub, auf die neue Bestmarke im zweistelligen Bereich, verdeutlicht dies", erklärt Marco Steinfatt, Geschäftsführer von MeinAuto.de.

Die derzeitige Entwicklung hat ihre Wurzeln in einem bereits länger erkennbaren Trend. Nach dem Dieselskandal im September 2015 erreichte die Nachfrage in den folgenden 12 Monaten zunächst die 4-Prozentmarke. In den Jahren 2017 und 2018 stieg diese weiter und erreichte mit 6,69 Prozent im vergangenen Jahr eine neue Bestmarke. Allein das Angebot seitens der Automobilindustrie konnte mit diesem gesteigerten Interesse nicht vollständig Schritt halten - einige Hersteller und Importeure reagierten nur zögerlich auf den Trend. Längere Lieferzeiten für reine Elektroautos sowie Dieselprämien im Zuge der Diskussionen um den Stickoxidausstoß von älteren Diesel-Pkw bremsten die Entwicklung - diese Phasen scheinen jedoch überwunden. Viele Hersteller und Importeure richten ihr Modellangebot mit einem breiten Portfolio an elektrifizierten Motorvarianten auf die steigende Nachfrage aus. Neben den jüngsten Markteinführungen reiner Elektroautos und den Ankündigungen für weitere Modelle wächst insbesondere das Angebot im sehr beliebten SUV-Segment mit einer großen Vielfalt an Hybridmotorisierungen. Diese erstrecken sich mittlerweile von den klassischen Hybriden über die Plug-In-Hybride bis zu sogenannten Mild-Hybriden.

Über MeinAuto.de

Mit jährlich über 18 Millionen Website-Besuchern ist MeinAuto.de Marktführer unter den Internetvermittlern von Neuwagen. Interessenten können markenübergreifend aus über 600 Modellen von mehr als 40 Herstellern und Importeuren wählen. Verbraucher erhalten, ausgehend von ihren persönlichen Kaufbedürfnissen mithilfe des Neuwagenkonfigurators passende Modelle, konfigurieren ihr individuelles Neufahrzeug und können es zum Internetpreis bei einem deutschen Automobilhändler erwerben. Der Vermittlungsservice und die unabhängige Beratung von MeinAuto.de sind für Kunden kostenlos. Die MeinAuto GmbH betreibt neben ihrem Kernprodukt MeinAuto.de das Händlerprodukt MeinAuto local sowie den B2B-Geschäftsbereich Pro-Neuwagen. Über diese Produkt- und Geschäftsbereiche kooperiert die MeinAuto GmbH mit über 9.000 Partnern im deutschen Automobilhandel.

Weitere Daten und Fakten über MeinAuto.de unter https://www.meinauto.de/presse/

Für Journalisten/Medien

Die Presseabteilung von MeinAuto.de bietet fundierte Datenanalysen und Markteinschätzungen auf Basis von mehr als 8 Millionen Neuwagenkonfigurationen und über einer halben Millionen Kaufanfragen von Verbrauchern jährlich. Dazu gehören beispielsweise Rabattübersichten, Auswertungen von lokalem, regionalem und bundesweitem Kaufverhalten, Lieferzeiten, demographische Käuferanalysen oder Ähnliches.

Sebastian Blens
Unternehmenskommunikation 
MeinAuto GmbH 
Tel.: 0221-29 28 31 -997
Fax: 0221-29 28 31-01 
sebastian.blens@meinauto.de
www.meinauto.de
Amtsgericht Köln: HRB 59600 
Geschäftsführer: Alexander Bugge, Thomas Eichenberg