Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Carl Zeiss AG

03.09.2012 – 13:25

Carl Zeiss AG

IFA-Trends 2012: 3D ohne Fernseher
Carl Zeiss präsentiert innovative 3D-Multimediabrille cinemizer OLED

Oberkochen (ots)

3D-Displaytechnologien der nächsten Generation und mobile Multimedialösungen gehören zu den zentralen Trends der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2012 in Berlin. Mit der seit Juli erhältlichen 3D-Multimediabrille cinemizer OLED vereint das internationale Optik- und Optoelektronikunternehmen Carl Zeiss die aktuellen Messetrends. Auf Basis ausgefeilter OLED-Technologie wird das 120 Gramm leichte mobile 3D-Display zum flexiblen Begleiter für unterwegs. Ob mobiler Filmgenuss in Bahn und Flugzeug, First Person View (FPV)-Anwendungen oder virtuelle Rundgänge in 3D-Objekten - der cinemizer OLED macht es möglich. Vom 31. August bis zum 5. September stellt Carl Zeiss seine innovative 3D-Multimediabrille im Reseller Park (Halle 7.2c, Stand 101) der IFA vor. Im B2B-Bereich der Messe tritt das Unternehmen mit Fachhändlern, Vertriebsgesellschaften und potentiellen Partnern in Kontakt.

Den vollständigen Text und weitere Infos finden Sie hier:

http://www.zeiss.de/C1256A770030BCE0/WebViewAllD/59804E0F868F184BC1257A6B0042F1B8

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Presse:

Andreas Klavehn
Marketing
Multimedia Devices
Carl Zeiss AG
Telefon: +49 7364 20-4978
Telefax: +49 7364 95-4287
E-Mail: a.klavehn@zeiss.de
Internet: www.zeiss.de/cinemizer (inkl. 300dpi-Bilder im
Pressebereich)

Original-Content von: Carl Zeiss AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Carl Zeiss AG
Weitere Meldungen: Carl Zeiss AG