Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

07.04.2006 – 13:49

TK Techniker Krankenkasse

Jobmotor Gesundheitssystem

    Hamburg (ots)

Das Motto des heutigen Weltgesundheitstages lautet "Menschen für Gesundheit - Die Gesundheitsberufe". In Deutschland arbeiten zurzeit rund 2,2 Millionen Menschen unmittelbar mit Patienten - zum Beispiel Ärzte, Krankenpfleger, Physiotherapeuten oder Hebammen. Insgesamt sind rund 4,2 Millionen Personen im Gesundheitssystem beschäftigt. Eine von der Techniker Krankenkasse (TK) in Auftrag gegebene Studie zeigt: Das Gesundheitswesen wird auch in Zukunft ein Jobmotor sein. Wissenschaftler des Hamburger WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) gehen davon aus, dass bis zum Jahre 2020 rund 642.000 neue Arbeitsplätze im Gesundheitssektor entstehen werden. Darüber hinaus könnten weitere 430.000 bis 637.000 Stellen geschaffen werden, wenn das Krankenversicherungssystem modernisiert würde.

    Die Studie steht im Internet unter www.presse.tk-online.de oder     unter www.hwwi.org zum Download bereit.

Für Rückfragen:  Dorothee Meusch, Pressesprecherin Tel. 040 - 6909 -1783, Fax 040 - 6909 - 1353, E-Mail: Dorothee.Meusch@TK-online.de

Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von TK Techniker Krankenkasse
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: TK Techniker Krankenkasse