TK Techniker Krankenkasse

TK: Sicher auf die Piste mit Notfall-Ausweis

    Hamburg (ots) - Skifahrer verletzen sich häufig: So mussten sich rund 60.000 der jährlich etwa vier Millionen aktiven alpinen Skisportler wegen eines Unfalls auf der Piste ärztlich behandeln lassen. Für rund 8.000 Skifahrer endete der Wintersport sogar im Krankenbett. Das hat eine Analyse der Saison 2003/2004 der Auswertungsstelle für Skiunfälle im Auftrag der Stiftung "Sicherheit im Skisport" ergeben. Daher ist es für jeden Skifahrer sinnvoll, stets einen Notfall-Ausweis dabei zu haben, rät die Techniker Krankenkasse (TK). Der Ausweis passt in jede Tasche und kann lebensrettend sein. Im Notfall finden Helfer darin alle wichtigen Informationen, um schnell und richtig zu handeln: Name und Adresse, Telefonnummern, Angaben zu Impfungen, chronischen Erkrankungen wie Asthma und Diabetes oder besonderen Anfälligkeiten wie Allergien sowie medikamentösen Behandlungen.

    Der Erwachsenen-Notfall-Ausweis ist genauso wie auch ein spezieller Kinder-Notfall-Ausweis in jeder TK-Geschäftsstelle erhältlich und steht außerdem im Internet unter www.tk-online.de (Rubrik "Formulare & Broschüren") zum Download bereit.

Für Rückfragen:

Gabriele Baron
Tel.:    040 - 6909 -1709,
Fax:      040 - 6909 -1353,
E-Mail: Gabriele.Baron@TK-online.de

TK-News      
Informationen für die Presse
Techniker Krankenkasse
Pressestelle
Bramfelder Straße 140
22305 Hamburg
www.TK-online.de

Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TK Techniker Krankenkasse

Das könnte Sie auch interessieren: