TK Techniker Krankenkasse

TK: Stempel im Bonusheft ist bares Geld wert

    Hamburg (ots) - Auch wenn ein Zahnarztbesuch häufig Überwindung kostet, kann er sich durchaus lohnen. Die Techniker Krankenkasse (TK) rät allen, die für 2005 noch keinen Stempel im Bonusheft haben, unbedingt noch bis zum Jahresende zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen. Denn der Stempel im Bonusheft ist bares Geld wert.

    Die Krankenkassen zahlen für Zahnersatz immer 50 Prozent der durchschnittlichen Kosten als so genannten Festzuschuss. Wer in den letzten fünf Jahren vor der Behandlung regelmäßig zur Vorsorge war, bekommt einen zusätzlichen Bonus von 20 Prozent. Bei zehn Jahren erhöht sich der Bonus sogar auf 30 Prozent. Für Erwachsene ist dabei die Zahnarztvisite einmal pro Jahr fällig, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre einmal pro Kalenderhalbjahr.

    Weitere Informationen rund um das Thema "Zähne" sind zu finden im     Internet unter www.tk-online.de.

Für Rückfragen: Dorothee Meusch, Pressesprecherin Tel. 040 - 6909 -1783, Fax 040 - 6909 - 1353, E-Mail: Dorothee.Meusch@TK-online.de

Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TK Techniker Krankenkasse

Das könnte Sie auch interessieren: