Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von TK Techniker Krankenkasse

29.12.2002 – 07:00

TK Techniker Krankenkasse

Zusatzleistungen der Pflegeversicherung können in das nächste Jahr übertragen werden

    Hamburg (ots)

Seit diesem Jahr gibt es für pflegebedürftige Demenz-Patienten, Menschen mit geistigen Behinderungen oder psychiatrischen Erkrankungen zusätzliche Leistungen der Pflegeversicherung. Neben der häuslichen Pflege steht für den Patienten ein weiterer Betrag von 460 Euro pro Kalenderjahr für zusätzliche Betreuungsleistungen zur Verfügung. Wurde dieser Betrag im Jahr 2002 nicht ausgeschöpft, kann man die Differenz problemlos in das neue Jahr übertragen. Beispiel: Wer 2002 statt der 460 Euro lediglich 300 Euro in Anspruch genommen hat, dem stehen im nächsten Jahr 620 Euro zur Verfügung. Ein gesonderter Antrag ist dazu nicht notwendig.

ots Originaltext: TK Techniker Krankenkasse
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Dorothee Meusch, Pressesprecherin
Tel. 040 - 6909 -1783
Fax 040 - 6909 - 1353
E-Mail: Dorothee.Meusch@TK-online.de

Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell