TK Techniker Krankenkasse

Professionelle Hilfe bei der Pflege und bessere Leistungen für Zahnersatz: TK-Partner bringt neue Zusatztarife auf den Markt

    Hamburg (ots) - Ab sofort bietet der Kooperationspartner der Techniker Krankenkasse (TK) in Sachen Zusatzversicherungen, die Envivas Krankenversicherung, zwei neue Tarife an. Mit "PflegeXtra" erhalten Versicherte erstmals im Rahmen einer Zusatzversicherung professionelle Unterstützung, falls sie oder ein Angehöriger gepflegt werden müssen. Außerdem verbessert die Envivas mit dem Zusatztarif "DentalXtra" ihr bisheriges Angebot für Zahnersatz.

    Pflege-Zusatzversicherungen

    Plötzlich Pflegefall, doch was ist zu tun? Viele Betroffene und Angehörige wünschen sich in dieser schwierigen Situation professionelle Hilfe. Aus diesem Grund hat die TK gemeinsam mit der Envivas Krankenversicherung einen besonderen Pflegezusatzschutz entwickelt. Die Versicherten erhalten im Pflegefall neben Geld- auch Beratungsleistungen. Mit der Zusatzversicherung "PflegePlus" wird ein Pflegetagegeld versichert, das im Leistungsfall als monatlicher Betrag ausgezahlt wird. Zusätzlich können die Versicherten den Tarif "PflegeXtra" wählen, der das "PflegePlus"-Angebot durch umfangreiche Beratungsleistungen ergänzt. Das heißt: Die Versicherten bekommen im Ernstfall einen qualifizierten Ansprechpartner an die Seite gestellt, der die individuelle Bedarfssituation analysiert und die erforderlichen Maßnahmen für die Pflege organisiert. Die Envivas übernimmt dabei die jeweilige Pflegeeinstufung von der TK. Einzigartig ist, dass die Hilfen bereits dann in Anspruch genommen werden können, wenn bei der TK ein Antrag auf Pflegeleistungen gestellt wurde.

    Zahnersatz-Zusatzversicherung

    Wer auf finanzielle Überraschungen durch eine Rechnung für Zahnersatz verzichten möchte, kann den Tarif "DentalXtra" wählen. Bei dem neuen Zusatztarif müssen die Versicherten keine Zuschläge mehr für bereits bestehenden Zahnersatz zahlen. Dies bedeutet, dass sie im Antrag keine Fragen mehr zu bestehendem Zahnersatz beantworten müssen. Die Envivas übernimmt 30 Prozent des Rechnungsbetrags für Zahnersatz - auch für Inlays und Implantate.

    Weitere Informationen zu den Zusatzversicherungen des TK-Partners stehen im Internet unter www.tk-online.de oder www.envivas.de . Die Hotline der Envivas ist montags bis freitags von 7 bis 22 Uhr unter 01802 - 11 60 00 (ab 6 Cent pro Gespräch, abhängig vom Anbieter) zu erreichen.

Für Rückfragen:

Michael Schmitz (Techniker Krankenkasse) Tel.: 040 - 6909 - 1191, Fax;  040 - 6909 - 1353, E-Mail: m.schmitz@tk-online.de

Silvia Peckmann (Envivas Krankenversicherung AG) Tel.: 0221 - 1636 - 1311, Fax:  0221 - 1636 - 223, E-Mail: silvia.peckmann@envivas.de

Original-Content von: TK Techniker Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TK Techniker Krankenkasse

Das könnte Sie auch interessieren: