Aon Holding Deutschland GmbH

Aon kooperiert mit inex24
Weltweit führender Versicherungsmakler arbeitet mit Online-Plattform für Industrieversicherungen zusammen

Hamburg (ots) - Die erste webbasierte Ausschreibungs- und Handelsplattform für Industrieversicherungen inex24 und der weltweit führende Versicherungsmakler Aon haben eine Kooperation vereinbart. Künftig wird Aon die Entwicklung der neutralen Webplattform unterstützen und inex24 bei der Gestaltung der aus Maklersicht relevanten Funktionalitäten beraten.

inex24 stellte Ende letzten Jahres ein neuartiges Konzept für eine webbasierte Ausschreibungs- und Handelsplattform für Industrieversicherungen vor, an dessen fachlicher Entwicklung die Industriekonzerne Thyssen Krupp, Tchibo und Bosch sowie namhafte Versicherer beteiligt sind. Das Münchner IT-Haus msg systems AG realisiert im Rahmen eines Joint Ventures die Programmierung der Plattform. Über inex24 können sowohl Unternehmen als auch Makler ihren Versicherungsbedarf weltweit ausschreiben, diesen mit Risikoträgern verhandeln und zum Abschluss bringen. Langjährig in der Branche etablierte und bewährte Abwicklungsprozesse werden dabei nicht verändert. Vielmehr erleichtert zukünftig zeitgemäße Technik allen Marktteilnehmern die tägliche Arbeit und sorgt für eine spürbare Vereinfachung und Beschleunigung der Abwicklung. inex24 protokolliert dabei revisionssicher den kompletten Platzierungs- und Verhandlungsablauf, der jederzeit auf Knopfdruck in Form von Compliance-Reports zur Verfügung steht. "inex24 ist auch ein Werkzeug für Makler und wird konsequent von Praktikern für Praktiker entwickelt. Umso mehr freuen wir uns, dass Aon schon frühzeitig diesen Nutzen erkannt hat", sagt Frederik Wulff, Sprecher des Vorstands von inex24.

Für Aon bedeutet die Zusammenarbeit mit inex24 einen weiteren wichtigen Schritt, um automatisierte Prozesse in der Branche zu etablieren. Standardabläufe wie aufwendige Datenrecherchen und -aufbereitungen sowie Dokumentationen können künftig von der elektronischen Ausschreibungsplattform übernommen werden. Dabei geht es nicht nur um die Optimierung sich wiederholender Abläufe, sondern auch um eine effiziente softwaregestützte Begleitung hochindividueller Verhandlungsprozesse wie sie im Industrieversicherungsgeschäft sehr häufig vorkommen. Darüber hinaus ermöglicht das neue System einen besseren Zugang zum globalen Versicherungsmarkt und ein hohes Maß an Transparenz. "Kern unserer Beratungsaufgabe wird sein, die Funktionalitäten der webbasierten Plattform zu optimieren und die Anbindung anderer Versicherungsmakler, Versicherer und firmenverbundener Vermittler zu erleichtern", betont Ralph P. Liebke, CEO von Aon Deutschland.

Über Aon

Aon Corporation ist der führende globale Dienstleister für Risikomanagement sowie Versicherungs- und Rückversicherungsmakler und Berater für Human Resources. Weltweit arbeiten für Aon mehr als 59.000 Mitarbeiter, um den Kunden mit innovativen und effizienten Lösungen für Risikomanagement und Arbeitsproduktivität einen deutlichen Mehrwert zu bieten. In über 120 Ländern steht Aon seinen Kunden mit branchenführenden Ressourcen und technischem Know-how zur Verfügung. Das Euromoney Magazin zeichnete das Unternehmen im Rahmen einer Leserbefragung zum Thema Versicherungen 2008, 2009 und 2010 zum weltbesten Maklerunternehmen aus. Bei den Umsätzen der Jahre 2008 und 2009 im Einzel- und Großhandels- sowie Rückversicherungs- und Privatkundengeschäft gehört Aon zur Spitzengruppe der Business Insurance-Liste der weltweit größten Versicherungsmakler. Die Zeitschrift. A.M. Best ernannte Aon zur Nummer Eins der Versicherungsmakler, basierend auf den Vermittlungsumsätzen der Jahre 2007, 2008 und 2009. Darüber hinaus wurde Aon in den Jahren 2007 bis 2010 von den Business Insurance-Lesern zum besten Versicherungsmakler, 2006 bis 2010 zum besten Rückversicherungsmakler und 2007 bis 2009 zum besten Beratungsunternehmen für Alterversorgung gewählt. Weitere Informationen zu Aon erhalten Sie unter http://www.aon.com . Unter http://www.aon.com/unitedin2010 können Sie sich über die globale Partnerschaft zwischen Aon und Manchester United und das Trikotsponsoring des Vereins durch Aon informieren. In Deutschland ist Aon in den Geschäftsfeldern Versicherungsmakler, Rückversicherungsmakler, Kreditversicherung sowie als Berater für Human Resources tätig. Rund 1.670 Mitarbeiter arbeiten an acht Standorten für das Unternehmen. Die Deutschlandzentrale von Aon ist in Hamburg. Weitere Information über Aon Deutschland gibt es unter http://www.aon.de .

Safe Harbour Statement: http://aon.mediaroom.com/index.php?s=67

Über inex24

inex24 ist die weltweit erste, neutrale Webplattform für Ausschreibungen und den Handel Industrieversicherungen. Die ganzheitliche IT-Lösung für Unternehmen, Risikoträger und Vermittler automatisiert und vereinfacht Prozesse konsequent, reduziert Aufwände und Kosten und verbessert nachhaltig Transparenz, Dokumentation und Compliance. inex24 ermöglicht mit nur einem Klick die direkte, schnelle Vernetzung aller Marktteilnehmer rund um den Globus, stellt umfangreiche Informationen bereit und sorgt für mehr Wettbewerb im Industrieversicherungsgeschäft.

Pressekontakt:

Aon Holding Deutschland GmbH
Dr. Stephan Kronenberg
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0)40 36 05 35 93
E-Mail: Stephan.Kronenberg@aon.de
www.aon.de/presse

inex24 GmbH
Christian Marchsreiter
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0)89 969 981 424 00
E-Mail: cm@inex24.com
www.inex24.com

Original-Content von: Aon Holding Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aon Holding Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: