Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

29.11.2000 – 08:54

Odeon Film AG

Odeon Film AG: Ergebnisprognose 2000 angehoben
Kurzfassung

    Geiselgasteig (ots)

Die Odeon Film AG, Geiselgasteig, hebt ihre Ergebnisprognose für das gesamte Geschäftsjahr 2000 aufgrund der positiven Entwicklung in den ersten neun Monaten an. Im Berichtszeitraum betrug das EBIT -2,2 Mio. EUR. Das Periodenergebnis nach Steuern verbesserte sich auf -1,3 (i. Vj.: -1,8) Mio. EUR. Als Ergebnis je Aktie errechnen sich für die ersten neun Monate -0,63 EUR.  Wie das Unternehmen weiter mitteilt, nahm der Umsatz um 34% auf 28,5 (i. Vj.: 21,3) Mio. EUR gegenüber der entsprechenden Vorjahreszeit zu. Aufgrund von Nachverhandlungen wird die Lunaris Film im Geschäftsjahr 2000 noch nicht konsolidiert. Der Umsatz für das gesamte Geschäftsjahr 2000 wird voraussichtlich um 19 % auf 40,2 Mio. EUR steigen, das EBIT voraussichtlich ca. -3,5 Mio. EUR betragen. Damit liegt die aktualisierte Ergebnisplanung für das Geschäftsjahr 2000 um mehr als 20% über den Prognosen der Bilanz-Pressekonferenz und der Hauptversammlung. Im Fernsehbereich herrscht weiterhin eine stabile Auftragslage. Im Filmbereich haben u.a. die Produktionen "Leo & Claire" (Regie: Joseph Vilsmaier) und "Buffalo Soldiers" (Regie: Gregor Jordan, Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix u.a.) begonnen. Die Umstrukturierung des Internet-Bereiches wurde mit der Gründung der "Odeon New Vision GmbH" als 100%ige Tochter der Odeon Film AG abgeschlossen.

ots Originaltext: Odeon Film AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt:
Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 089 / 64 958-160, Telefax: 089 / 64 958-115
e-Mail: presse@odeonfilm.de
Odeon Film AG, Bavariafilmplatz 3, 82031 Geiselgasteig

Original-Content von: Odeon Film AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Odeon Film AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Odeon Film AG