Black Box Deutschland GmbH

Black Box: SensorBee macht Rechenzentren und Serverräume energieeffizient und sicher
Modulares System zur Zugangs-, Energie- und Klimakontrolle

Hallbergmoos (ots) - Der IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialist Black Box präsentiert mit SensorBee ein neues, ganzheitliches System zur Optimierung der Energieeffizienz und Sicherheit in Rechenzentren und Serverräumen. Das modulare System zeigt Spannungsschwankungen auf, kann den Zugang überwachen, überprüft den Energieverbrauch und misst die klimatischen Bedingungen. Es basiert auf dem ZigBee-Standard und lässt sich problemlos in Nagios/Icinga integrieren. Durch das leistungsfähige und intuitive Web-Frontend lassen sich Geräte konfigurieren und gruppieren sowie Ergebnisse graphisch darstellen. Darüber hinaus eignet es sich ideal für die Überwachung sensibler und kritischer Geräte, bei denen eine stabile Stromversorgung von größter Bedeutung ist, wie beispielsweise in Krankenhäusern.

Die Installation und Inbetriebnahme des Systems dauert nur Minuten und bedarf keinerlei baulicher Veränderungen. Je nach eingesetzten Sensoren lassen sich sofort die entsprechenden Räume und Geräte überwachen. Für eine wirkungsvolle Zutrittskontrolle sorgen PIR-Bewegungswächter (passiv infrarot) und Lichtsensoren. Ebenso werden Tür- und Fensterkontakte sowie der Raumschall überwacht und Glasbruch erkannt. Durch das effektive Energie Metering kann festgestellt werden, wie energieeffizient die IT tatsächlich arbeitet. Dabei wird der Energieverbrauch aller angeschlossenen Geräte dargestellt, Temperaturen erfasst und Hotspots identifiziert. Zudem lassen sich Klimaoptimierungsprodukte und Serverkonsolidierungs- und -virtualisierungsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin überprüfen. Das System meldet außerdem frei konfigurierbare Überlastsituationen sowie das Überschreiten definierter Schwellen für den Energieverbrauch. Mit Hilfe der Klima Monitoring-Funktionalitäten lassen sich Klimadaten wie Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und entsprechende Differenzen sowie die Temperatur hochpräzise und in Echtzeit messen. Auf Grundlage dieser Daten können Störungen beseitigt und Klimaanlagen effizient bewertet und optimiert werden.

"Mit SensorBee können IT-Verantwortliche nicht nur ihre Rechenzentren und Serverräume wirkungsvoll überwachen, sondern auch den Ursachen für IT-Defekte auf den Grund gehen. Denn oftmals liegt deren Ursache in Spannungsschwankungen, die sich mit unserem System aufspüren und aufzeichnen lassen. Auf dieser professionellen Basis kann dann die bestehende Elektroinstallation optimiert werden", so Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. Das System ist skalierbar und kann einfach erweitert werden. Zusätzlich lässt es sich durch einfache und vorkonfigurierte Skripte zur Steuerung einsetzten.

Pressekontakt:

Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de

Original-Content von: Black Box Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Black Box Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: