Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin

Kleiner Piks, großer Schutz
Masern-Impfung fördert das gesamte Immunsystem

Baierbrunn (ots) - Wer gegen Masern geimpft ist, schützt sich indirekt gleich vor vielen Krankheiten. Darauf weist das Patientenmagazin "HausArzt" hin. Forscher der US-Universität Princeton wiesen in einer Studie nach, dass eine Infektion mit Masern die Körperabwehr langfristig schwächt. Dadurch besteht noch nach Jahren ein erhöhtes Risiko für andere Infekte. Ein guter Impfstatus ist besonders wichtig für Menschen, die Medikamente einnehmen, welche das Immunsystem dämpfen, etwa bei chronischen rheumatischen Erkrankungen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Patienten-Magazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 3/2015 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin

Das könnte Sie auch interessieren: