Das könnte Sie auch interessieren:

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

24.01.2014 – 08:23

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin

Bewegung hält die Knochen stark
Wie man der Osteoporose effektiv vorbeugen kann

Baierbrunn (ots)

Ab dem 40. Lebensjahr haben die Knochen eine Tendenz, an Stabilität zu verlieren - wenn man nichts dagegen tut. Am einfachsten: mehr bewegen. "Bewegung fördert die Durchblutung und verbessert so die Nährstoffversorgung der Knochen", erklärt der Hausarzt und Osteologe Dr. Ralph-Detlef Köhn im Patientenmagazin "HausArzt". "Es wird mehr neues Gewebe gebildet. Das Skelett bleibt länger stabil." Am besten reagieren Knochen auf verschiedenartige, abwechslungsreiche Reize, die man auch im Alltag findet: öfter aufs Fahrrad etwa, Treppe statt Lift oder bewusst ein bewegungsintensives Hobby suchen. Wo Sportvereine ein Osteoporosetraining anbieten, kann man auch spezifische Übungen lernen, die leicht zuhause beibehalten werden können. Eine gesunde Ernährung fügt die Bausteine hinzu, die Muskeln und Knochen benötigen: Eiweiß zum Beispiel aus Fleisch und Käse sowie Kalzium aus Milch und Gemüse. "Kalziumtabletten nie ohne Rücksprache mit dem Arzt nehmen", betont Köhn.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Patienten-Magazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 1/2014 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin