World Vision Deutschland e. V.

Rekordteilnahme an Spendenlauf Global 6k erwartet

Global 6k weltweiter Spendenlauf für Trinkwasser
Global 6k weltweiter Spendenlauf für Trinkwasser
Global 6k weltweiter Spendenlauf für Trinkwasser

Rekordanmeldung für Spendenlauf Global 6k

Läufer starten für sauberes Trinkwasser weltweit

So viele Läufer und Läuferinnen wie noch nie nehmen am weltweiten Spendenlauf Global 6k teil. Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision veranstaltet den Lauf am 19. Mai. Ziel: den Zugang zu sauberem Trinkwasser verbessern.

"Wir haben bis jetzt allein in Deutschland über 4.000 Anmeldungen. Das ist fast dreimal so viel wie im vergangenen Jahr", berichtet Rafael Schwarze, der die Aktion organisiert. "Und erfahrungsgemäß meldet sich noch einmal eine größere Zahl von Menschen in der letzten Woche vor dem Lauf an. Über den großen Zuspruch freuen wir uns natürlich sehr."

Sechs Kilometer ist die durchschnittliche Distanz, die Menschen in Afrika zurücklegen müssen, um die nächste Wasserstelle zu erreichen. Vor allem Kinder und Frauen sind für das Beschaffen von Wasser zuständig. So geht viel Zeit für die Schule verloren und für die Frauen ist es gefährlich, weitere Wege ohne Begleitung zurück zu legen.

Mit dem Lauf am 19. Mai möchte World Vision auf das Problem aufmerksam machen und zugleich Spenden einsammeln, um die Situation zu verbessern. Weltweit werden etwa 60.000 Menschen am Global 6k teilnehmen. Die Läufer und Läuferinnen organisieren ihre Wegstrecken selbst, sie entscheiden auch über Tempo und tatsächliche Länge des Laufs.

Rafael Schwarze: "Viele der Teilnehmer und Teilnehmerinnen gehen noch einen Schritt weiter und organisieren ihre eigene Spendenaktion zu Gunsten von World Vision. Oder setzen sich, wie einige Schulklassen, intensiv mit der Thematik auseinander. Für uns ist das ein toller zusätzlicher Erfolg."

Registrierungen sind möglich auf der Seite: https://www.worldvision.de/mitmachen/spendenlauf-fuer-trinkwasser

HINTERGRUND 
World Vision Deutschland e.V. ist ein christliches Hilfswerk mit den
Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
und entwicklungspolitische Anwaltschaftsarbeit. Im Finanzjahr 2017 wurden 322
Projekte in 50 Ländern durchgeführt. World Vision Deutschland ist mit weiteren
World Vision-Werken in fast 100 Ländern vernetzt. World Vision unterhält
offizielle Arbeitsbeziehungen zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem
Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) und arbeitet eng mit dem
Flüchtlingskommissariat. 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: World Vision Deutschland e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: