World Vision Deutschland e. V.

ARD-Nachrichtenmoderator Marc Bator wird Botschafter von World Vision Deutschland und reist nach Peru

    Friedrichsdorf / Hamburg (ots) - ARD-Nachrichtenmoderator Marc Bator möchte sich noch stärker als bisher sozial engagieren. Er fungiert künftig als Botschafter des internationalen Kinderhilfswerks World Vision Deutschland. Außerdem wird Bator Mitglied im Kuratorium von World Vision. In diesem Gremium sitzen weitere prominente Unterstützer wie der Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff, die ARD-Börsen-Talkerin Anja Kohl und der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Günter Nooke.

    Marc Bator engagiert sich schon seit fast drei Jahren für ein Patenkind in Mali. Um die Entwicklungszusammenarbeit vor Ort im Detail kennenzulernen und mehr über die Wirksamkeit der Hilfe zu erfahren, reist der 36-jährige Ende August für eine Woche in ein Regional-Entwicklungsprojekt nach Peru. Dort wird er unter anderem ein Frühförderzentrum für Kleinkinder und eine Grundschule mit moderner Bibliothek sowie Patenkinder in ihren Familien besuchen. Die World Vision-Projektarbeit in den Bereichen Wasserversorgung, Ernährung, Gesundheit, Bildung und Einkommensförderung wird durch Patinnen und Paten aus Deutschland gefördert.

    Weltweit engagiert sich World Vision Deutschland zurzeit in 253 Hilfsprojekten in 49 Ländern. In den sogenannten Regional-Entwicklungsprojekten geht es um eine gezielte Förderung von Ernährungssicherung, Trinkwasser und Hygiene, HIV/AIDS-Aufklärung und Gesundheit, Kinderrechte und -schutz bzw. -betreuung, Bildung und Jugendförderung und  Infrastruktur (z.B. Schulen). Über 15 Jahre hinweg werden die ärmsten Regionen eines Landes so entwickelt, dass die Menschen in der Lage sind, auf eigenen Füßen zu stehen. Die Regional-Entwicklungsprojekte werden durch monatliche Beiträge der Patinnen und Paten ermöglicht.

    Seit Anfang 2005 spricht Marc Bator die Hauptausgabe der tagesschau um 20.00 Uhr. Neben seiner Arbeit für ARD Aktuell moderiert der gelernte Hörfunkredakteur die "Nordtour, das norddeutsche Reisemagazin", eine der beliebtesten Sendungen im NDR Fernsehen. Marc Bator ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

Pressekontakt:
World Vision Deutschland: (06172) 763-151 oder -155.

HINTERGRUND
World Vision Deutschland e.V. ist ein christliches Hilfswerk mit den
Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit,
humanitäre Hilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaftsarbeit. Im
Finanzjahr 2008 wurden 253 Projekte in 49 Ländern durchgeführt.  
www.worldvision.de

Original-Content von: World Vision Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: World Vision Deutschland e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: