Gruner+Jahr, BRIGITTE

Beitrag von Wiebke Peters auf brigitte.de mit Medienpreis ausgezeichnet

    Hamburg (ots) - Die Hamburger Online-Journalistin Wiebke Peters wurde jetzt in Köln mit dem ersten Preis der FinanzFachFrauen 2005 geehrt. Der Medienpreis geht an Autorinnen von Print- und Onlinebeiträgen, die sich in herausragender Weise mit dem Thema "Private Altersvorsorge und Frauen" beschäftigen. Der Preis ist mit insgesamt 18.000 Euro dotiert. Hauptsponsor ist Nordea Investment Funds S.A., Luxemburg.

    "Mit einem Tagebuch zum Thema Online-Beratung, einem Testgespräch bei Versicherungsmaklern sowie Tipps und Links zum Thema 'Altersvorsorge' versteht es Wiebke Peters, die Informationsstrukturen des Mediums Internet zu nutzen, um junge Frauen aufzuklären. Sie bleibt dabei immer auf Augenhöhe", begründet die Jury ihre Entscheidung. Dr. Volker Breid, Geschäftsführer Gruner + Jahr Women New Media, freut sich über die Auszeichnung: "Der Preis für Wiebke Peters' Beitrag bestätigt uns in unserer Qualitätsstrategie bei der Online-Ausgabe der Brigitte."

    Das im vergangenen Jahr in Kraft getretene Alterseinkünftegesetz hat für viele Frauen neue Fragen aufgeworfen. Vor diesem Hintergrund haben die FinanzFachFrauen, ein bundesweiter Zusammenschluss von Expertinnen für Versicherung, Kapitalanlagen, Finanzierungen und Immobilien, den Medienpreis ins Leben gerufen und jetzt erstmalig verliehen.

Für Rückfragen: Andrea Kobelentz Leitung Kommunikation / PR Verlagsgruppe Frauen/Familie/People Gruner + Jahr AG & Co KG

Tel: 040/3703-2468 Fax: 040/3703-5703 e-mail: kobelentz.andrea@guj.de

Brigitte.de ist die erfolgreichste Website eines deutschen Frauenmagazins im Internet mit 24,7 Millionen Page-Impressions, 1,62 Millionen Visits (IVW Januar 2006) und 680 000 Unique Users (AGOF internet facts II/2005). Seit Jahren behauptet sich Brigitte.de als Marktführer in diesem Segment.

Original-Content von: Gruner+Jahr, BRIGITTE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, BRIGITTE

Das könnte Sie auch interessieren: