PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bundesagentur für Arbeit (BA) mehr verpassen.

24.10.2003 – 18:36

Bundesagentur für Arbeit (BA)

Studie untersucht Geschichte der Arbeitsverwaltung

    Nürnberg (ots)

Einen umfassenden Überblick über 131 Jahre
öffentliche Arbeitsmarktpolitik in Deutschland veröffentlicht das
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) jetzt mit der
Studie "Arbeitsmarktpolitik und Arbeitsverwaltung in Deutschland
1871-2002". Die Untersuchung ist als Band 270 in der Reihe "Beiträge
zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung" erschienen.
    
    Der Verfasser, Hans-Walter Schmuhl, beleuchtet darin die
Entstehung und Entwicklung der öffentlichen Arbeitsverwaltung und die
dafür verantwortlichen wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen.
Er beschreibt den Weg von den ersten kommunalen Arbeitsnachweisen
über die Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und
Arbeitslosenversicherung bis zur Bundesanstalt für Arbeit heute und
ihren Wandel zu einem modernen Dienstleister. Einen Exkurs widmet er
der Arbeitsverwaltung der DDR.
    
    Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt durch Industrialisierung,
Massenarbeitslosigkeit, Weltkriege und Internationalisierung werden
von Hans-Walter Schmuhl dargestellt und ihr Einfluss auf die
Arbeitsverwaltung untersucht - so zum Beispiel die politischen und
wirtschaftlichen Krisen der 1920er Jahre, die letztendlich zur
Gründung der Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und
Arbeitslosenversicherung im Jahr 1927 führten.
    
    Das Buch ist das Ergebnis eines von der Bundesanstalt für Arbeit
und der Thyssen-Stiftung unterstützten Forschungsprojektes am
Historischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität in Kiel.
Zahlreiche Tabellen und Bilder ergänzen den Text-Teil. Zusätzlich
helfen ein Orts-, ein Personen- und ein Sachregister bei der
gezielten Suche nach Informationen. Das Buch kann für 12,50 Euro plus
Versandkosten bei der Veröffentlichungsstelle der Bundesanstalt für
Arbeit erworben werden.
    
    (E-Mail: zentralamt.veroeffentlichungen@arbeitsamt.de).
    
    Eine Gesamtübersicht der bisher erschienenen Presseinformationen
der Bundesanstalt für Arbeit finden Sie im Internet unter
http://www.arbeitsamt.de/hst/services/presseinfo/index.html
    
ots Originaltext: Bundesanstalt für Arbeit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Dieser Pressedienst wird herausgegeben von:

Bundesanstalt für Arbeit
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Regensburger Strasse 104
D-90478 Nürnberg
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsamt.de
Tel.: 0911/179-2218
Fax: 0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Bundesagentur für Arbeit (BA)
Weitere Storys: Bundesagentur für Arbeit (BA)