Das könnte Sie auch interessieren:

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

28.03.2000 – 11:14

Bundesagentur für Arbeit (BA)

Größter Computer- "Roll-out" erfolgreich beendet

    Nürnberg (ots)

Der Präsident der Bundesanstalt für Arbeit (BA),
Bernhard Jagoda, und der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom,
Dr. Ron Sommer, haben heute im Arbeitsamt Dresden eines der größten
IT- Projekte  Europas für erfolgreich beendet erklärt.
    
    Innerhalb eines Jahres wurden im Rahmen einer ausgeklügelten
Auslieferungsaktion  (Roll-out) die Arbeitsämter in Deutschland mit
insgesamt  83 000 PCs und der dazugehörigen Technik ausgerüstet. Um
den Dienstbetrieb nicht zu stören, erfolgte die Installation an den
Wochenenden. Seitdem sind die Arbeitsämter untereinander und in den
Arbeitsämtern jeder Arbeitsplatz miteinander vernetzt. Mit der neuen
Ausstattung sind bisher getrennt voneinander laufende EDV-Verfahren
auf einer gemeinsamen Plattform vereinigt. Fragen zur
Arbeitslosigkeit, Stellenvermittlung, Berufsberatung und
Weiterbildung können jetzt schnell von einem Mitarbeiter an einem
Arbeitsplatz beantwortet werden. Damit fallen lange Wege und
Wartezeiten in den Arbeitsämtern weg. Im Arbeitsamt laufen jetzt die
Daten, nicht mehr die Kunden.
    
    Die neue Technik bringt auch für die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter der Arbeitsämter bessere Arbeitsbedingungen.
Textverarbeitung, Datenbanken, elektronische  Post, und
Internetzugang  ermöglichen noch schnelleres und effizienteres
Handeln.
    
ots Originaltext: Bundesanstalt für Arbeit
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Bundesanstalt für Arbeit
Herr Schütz
Tel.: (0911) 179 3725
Herr Mann
Tel.: 0911/1 79 3055

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesagentur für Arbeit (BA)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)