W&V Werben & Verkaufen

W&v: Faber wirbt weiter mit umstrittener Kampagne

    München (ots) - Das Lotto-Unternehmen Faber setzt seine
umstrittene Werbekampagne in leicht veränderter Form fort. Die
Werbespots mit dem Slogan "Ich bin vor kurzem Millionär geworden...."
werden künftig mit dem Zusatz "Aus Diskretionsgründen
Originalgewinner der NKL nachgestellt" ausgestrahlt. Das berichtet
das führende deutsche Marketingmagazin w&v werben und verkaufen in
seiner aktuellen Ausgabe.
    
    Der Bochumer Unternehmer Faber war in die Kritik geraten, weil die
Darsteller seiner Werbespots den Anschein authentischer
Lotto-Millionäre machten, tatsächlich aber bezahlte Schauspieler
sind. Zahlreiche Zeitungen hatten daraufhin über die Kampagne
berichtet, darunter auch die Bild-Zeitung. Unter dem Druck strich
Faber die TV-Spots.
    
      
ots Originaltext: w&v werben und verkaufen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: