W&V Werben & Verkaufen

w&v: Werbespot von Regisseur Wim Wenders soll Afri-Cola wiederbeleben

München (ots) - Mit einem Werbespot von Regisseur Wim Wenders will ein baden-württembergischer Getränkehersteller die deutsche Erfrischungsmarke Afri-Cola wiederbeleben. Gemeinsam mit einer Offenbacher Werbeagentur entwickelte Wenders eine TV- und Printkampagne, in die insgesamt sechs Millionen Mark fließen sollen. Allein der Spot kostete rund 950.000 Mark, berichtet das führende deutsche Marketing-Magazin w&v - werben und verkaufen in seiner aktuellen Ausgabe. Im vergangenem Jahr hatte die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG die Rechte an der Marke Afri übernommen.

    Unter dem Slogan "Alles ist in Afri-Cola" soll der aufwändig produzierte Werbespot ab Juni im Kino und bei den Fernsehsendern MTV, ProSieben, Sat.1 und RTL II gezeigt werden. Regisseur Wenders brachte eigener Aussage nach auch Erinnerungen aus seiner Kindheit in den Spot mit ein. "Diese kleine Palme weckt Kindheitserinnerungen in mir: Schwimmbad-Genüsse." Afri habe ihm Spaß gemacht, weil es eben kein riesiges globales Ding sei. Für Coca-Cola hätte Wenders deshalb nicht arbeiten wollen.


ots Originaltext: w&v werben und verkaufen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen erhalten Sie bei
der w&v-Redaktion. Faxen Sie Ihre Wünsche an 0 89 / 5 48 52 ( 1 40
oder schicken Sie einfach eine E-Mail an chefredaktion@wuv.de.

Original-Content von: W&V Werben & Verkaufen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: W&V Werben & Verkaufen

Das könnte Sie auch interessieren: