Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CARE Deutschland e.V.

06.06.2006 – 13:21

CARE Deutschland e.V.

CARE-Jahresbericht 05 und Erdbeben in Indonesien

    Bonn (ots)

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

    CARE International Deutschland hat im vergangenen Jahr seine Spendeneinnahmen mehr als verdoppelt, gleichzeitig seine Verwaltungskosten erneut reduziert. Diese beiden Kernaussagen finden Sie in unserem Jahresbericht 2005, den der Hauptgeschäftsführer von CARE International Deutschland, Dr. Wolfgang Jamann heute in Bonn vorgestellt hat. Zudem ist Herr Dr. Jamann erst gestern von einer Reise ins indonesische Erdbebengebiet nach Deutschland zurückgekehrt und äußert sich besorgt einer "nachlassenden Aufmerksamkeit dieser humanitären Katastrophe" gegenüber.

      Zu beiden Themen finden Sie auf unserer Homepage Informationen.
Unseren kompletten Jahresbericht finden Sie bei Interesse hier:
http://www.care.de/uploads/media/CARE_Jahresbericht_2005.pdf.

    Bei Interesse an Interviews zu einem der beiden Themen oder bei Nachfragen melden Sie sich gern.

    Aktion Deutschland Hilft Spendenkonto 10 20 30 Bank für Sozialwirtschaft Köln 370 205 00 Stichwort: Erdbeben Indonesien

Rückfragen bitte an:
CARE International Deutschland e.V.
Thomas Schwarz
Telefon: 0228 / 97563 23
Mobil:    0160 / 745 93 61
E-Mail:  schwarz@care.de

Original-Content von: CARE Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CARE Deutschland e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung