CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

CARE-Pressesprecher für "AKTION DEUTSCHLAND HILFT" im Erdbebengebiet Pakistans unterwegs
"Nicht erst in zwei Wochen: Jetzt ist Zeit, Winterunterkünfte zu bauen!"

    Bonn (ots) - Islamabad/Bonn Thomas Schwarz, Pressesprecher von CARE International Deutschland ist soeben aus dem Erdbebengebiet Pakistans zurückgekehrt. Als Medienkoordinator für die "AKTION DEUTSCHLAND HILFT" (ADH) hat Schwarz mehrere Tage das Allai-Tal in der Provinz Battagram besucht. "CARE geht dahin, wo sonst niemand hingeht. Die Dörfer liegen 1300, 1400 oder 1800 Meter über dem Meeresspiegel", so Schwarz über den Einsatz seiner Organisation. "Gegen sechs oder sieben Uhr morgens ist es derzeit minus sieben Grad Celsius. Der Winter schleicht sich immer näher an die Dörfer heran und droht mit bis zu minus 18 Grad - jetzt ist Zeit, zu liefern, zu helfen, zu bauen - und nicht in zwei Wochen. Sonst kann es für viele Überlebende des Erdbebens zu spät sein." Die gemeinsame Anstrengung der zehn in der AKTION DEUTSCHLAND HILFT zusammengeschlossenen Organisationen wirkten sich seit Wochen positiv aus, so Schwarz. Und weiter: "Das bedeutet aber nicht, dass wir unsere Hände jetzt in den Schoß legen dürfen. Die Zeit rennt erbarmungslos."

    CARE International Deutschland baut derzeit Holzunterkünfte und verteilt winterfeste Zelte sowie Öfen, Decken, Schuhe und Hygieneartikel. "CARE hat sich dort eine enorme Reputation erworben. Das äußern die Menschen mit viel Respekt, Dankbarkeit und offener Gastfreundschaft", beschreibt Schwarz seine Eindrücke von der Region. "Die Überlebenden der Katastrophe räumen ihre dem Erdboden gleichgemachten Dörfer mit nackten Händen wieder auf. Räumfahrzeuge können nicht dorthin geschafft werden," so Schwarz "Die Bergbewohner möchten später einmal mit Stolz auf 'ihren' Wiederaufbau zurückblicken können."

    Thomas Schwarz steht für Interviews zur Verfügung. Gerne vermittelt Ihnen unsere Pressestelle einen Kontakt.

    ACHTUNG REDAKTIONEN CARE stellt Ihnen zudem lizenzfrei Photos aus dem Berggebiet Pakistans zur freien Verwendung zur Verfügung.

    Aktion Deutschland Hilft Spendenkonto 10 20 30 Bank für Sozialwirtschaft BLZ: 370 205 00 Stichwort: Erdbeben Südasien

    Für Rückfragen und die Vermittlung von Gesprächspartnern steht unsere Pressestelle zur Verfügung:

Rückfragen bitte an:
CARE International Deutschland e.V.
Thomas Schwarz
Telefon: 0228 / 97563 23
Mobil:    0160 / 745 93 61
E-Mail:  Schwarz@care.de

Original-Content von: CARE Deutschland-Luxemburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: