Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

07.12.2005 – 12:17

CARE Deutschland e.V.

ADH-Medienkoordinator in Pakistan

    Bonn (ots)

Der Winter hat Pakistan erreicht: Im Wettlauf mit dem Wetter versuchen internationale Hilfsorganisationen die Opfer des Erdbebens vor Kälte, Hunger und Not zu schützen. Mit zwei Projekten verstärkt CARE International Deutschland seine Nothilfe für insgesamt 664 betroffene Familien. Unterstützt vom Auswärtigen Amt werden Notunterkünfte mit Öfen, Decken und Plastik-Planen gegen die eisigen Temperaturen ausgestattet.

    Ab dem 13. Dezember ist unser Kollege Thomas Schwarz, Pressesprecher von CARE International Deutschland als ADH-Medienkoordinator in Pakistan vor Ort.

    ADH - "Aktion Deutschland Hilft" - ist ein Hilfsbündnis von zehn humanitären Organisationen, das sich mit umfangreichen Not- und Soforthilfemaßnahmen für die Erdbebenopfer in Pakistan engagiert.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:

    Thomas Schwarz steht für Interviews zur Verfügung. Gerne vermitteln wir Ihnen den Kontakt.

Rückfragen bitte an:
CARE International Deutschland
Pressestelle
Sandra Bulling
Telefon: 0228 / 97563 46
Mobil:    0160 / 28 55 464
E-Mail:  bulling@care.de

Original-Content von: CARE Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CARE Deutschland e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung