Grüner Fisher Investments

Grüner Fisher Investments mit kräftigem Wachstum

Rodenbach (ots) -

   +++ Neukundengeschäft mit Rekordwerten: Zuwachs um 94% 
   +++ Rasantes Mitarbeiterwachstum setzt sich fort 
   +++ Neue Stellenangebote 
   +++ Höhere Volatilität zu erwarten - Bullenmarkt sollte sich 
       fortsetzen 
   +++ Thomas Grüner: "Korrektur der Aktienmärkte erinnert uns an 
       1997" 

Die Vermögensverwaltung Grüner Fisher Investments (www.gruener-fisher.de) hat im laufenden Jahr 2015 neue Rekordwerte im Neukundengeschäft erzielt. Bis Anfang September konnten in knapp über acht Monaten fast 600 vermögende Privat- und Firmenkunden gewonnen werden. Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter Thomas Grüner: "Mit durchschnittlich rund 75 Neukunden pro Monat haben wir den Rekordwert des Jahres 2014 um rund 70% steigern können. Das Neugeschäft des bisherigen Jahres 2015 hat mit 250,5 Millionen Euro einen neuen Rekordwert erreicht. Der gesamte Zuwachs des Vorjahres wurde damit bereits im September um ca. 30% übertroffen. Im Monatsdurchschnitt beträgt die Steigerungsrate 94%. In den letzten 18 Monaten hat das verwaltete Vermögen um über eine halbe Milliarde Euro zugelegt. Dieser riesige Vertrauensbeweis unserer Kunden freut uns natürlich sehr." Gesellschafter Ken Fisher: "Unsere steigende Akzeptanz in ganz Europa wird mit diesem Meilenstein eindrucksvoll belegt. Diese einzigartige, serviceorientierte und individuelle Dienstleistung generiert einen unvergleichbaren Mehrwert für unsere Kunden."

Geschäftsführer Torsten Reidel: "Dieses rasante Wachstum erfordert natürlich ständig höhere Mitarbeiterzahlen. Wir haben im September 2015 die Marke von 100 Mitarbeitern und gebundenen Vermittlern übertroffen. Vor allem der bundesweite Vertrieb muss ständig ausgebaut werden, um den zahlreichen Anfragen von Interessenten gerecht zu werden. Wir suchen ständig nach motivierten und qualifizierten Mitarbeitern, die den erfolgreichen Weg von Grüner Fisher begleiten wollen. Unser Büro in Frankfurt stößt bereits an seine Kapazitätsgrenzen. Wir müssen wohl schon bald größere Geschäftsräume beziehen."

Für die Firmenzentrale im pfälzischen Rodenbach bei Kaiserslautern und die seit 2012 bestehende Niederlassung in Frankfurt am Main werden zahlreiche neue Stellen geschaffen. Der Vertrieb im Bundesgebiet und deutschsprachigen Ausland - dort vor allem in Österreich - soll weiter expandieren. Weitere neue Stellen neben dem Vertrieb im Innen- und Außendienst werden in den Bereichen Kundenberatung und -betreuung, Backoffice & Abwicklung, Leadmanagement, Research & Handel, IT, Controlling, Marketing und Buchhaltung geschaffen. Darüber hinaus werden auch Ausbildungsplätze zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement und zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration angeboten (weitere Infos unter www.gruener-fisher-karriere.de).

Für die Aktienmärkte bleibt Grüner Fisher auf absehbare Zeit positiv gestimmt. "Die aktuelle Korrektur erinnert uns stark an das Jahr 1997. Das Chance-Risiko-Verhältnis hat sich wieder verbessert. Die Chancen überwiegen jetzt erneut die Risiken, die Erwartungshaltung der meisten Marktteilnehmer ist für die kommenden Monate zu negativ!", so sieht Thomas Grüner die weiteren Aussichten für 2015. Das Update der traditionellen Kapitalmarktprognose für 2015 wurde vor wenigen Wochen veröffentlicht. In der Prognose werden jedes Jahr die in den Medien veröffentlichten Prognosen von zahlreichen Banken und Analysten berücksichtigt - und auf ihre Eintrittswahrscheinlichkeit "abgeklopft". Dies funktioniert gerade deshalb so treffsicher, da die Mehrheitsmeinungen in den vergangenen Jahren nur äußerst selten richtig lagen.

Die aktuelle Korrekturphase ist typisch für die zweite Hälfte eines Bullenmarktes, die gewöhnlich mit einer deutlich höheren Volatilität einhergeht. "Nachdem sich die Stimmung unter den Anlegern in den letzten Wochen merklich eingetrübt hat, ist die 'Mauer der Angst' wieder höher geworden. Bullenmärkte klettern gerne an dieser Mauer empor. Der Spielraum für die kommenden Monate ist damit nochmals größer geworden", meint Thomas Grüner. Diese Korrekturen sind ein wichtiger Bestandteil des laufenden Bullenmarkts, denn so werden neue Käuferschichten durch vergünstigte Einstiegsniveaus angezogen. "Aus unserer Sicht sind die Risiken an den Finanzmärkten nicht groß, überraschend oder wahrscheinlich genug, um die positiven Treiber der Märkte überwiegen zu können", so Grüner.

Das Update der Kapitalmarktprognose 2015 von Grüner Fisher Investments können Sie ab sofort kostenlos unter diesem Link anfordern:

https://www.gruener-fisher.de/prognose-2015.html

Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbung@gruener-fisher.de oder per Post an Grüner Fisher Investments, Personalwesen, Sportstraße 2 a, 67688 Rodenbach. Ihre Fragen werden unter 06374 9911-221 (Frau Antje Neumer) beantwortet. Weitere Infos unter www.gruener-fisher-karriere.de.

Über Grüner Fisher Investments:

Die Grüner Fisher Investments GmbH ist ein Finanzdienstleistungsinstitut, dessen Kerngeschäft die Finanzportfolioverwaltung mit eigenem Ermessensspielraum (Vermögensverwaltung) umfasst. Das im Januar 1999 zunächst unter dem Namen "Thomas Grüner Vermögensmanagement GmbH" von Geschäftsführer Thomas Grüner gegründete Unternehmen ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VuV) und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Aufgrund der Beteiligung des US-Milliardärs und Vermögensverwalters Kenneth L. Fisher (Fisher Investments) erhielt die Firma im Sommer 2007 den Namen "Grüner Fisher Investments GmbH".

Pressekontakt:

Grüner Fisher Investments
www.gruener-fisher.de
E-Mail: info@gruener-fisher.de
Telefon: 06374 9911-0
Fax: 06374 9911-800

Original-Content von: Grüner Fisher Investments, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Grüner Fisher Investments

Das könnte Sie auch interessieren: