Tandem Communications GmbH

Crossing Lines, die einstündige Action Crime Serie, startet in den USA auf Netflix
Alle 10 Episoden der ersten Staffel stehen ab sofort als Streaming bereit

München (ots) - Netflix, die führende U.S. SVOD-Plattform, zeigt ab sofort die einstündige Action-Crime Serie Crossing Lines, Staffel 1. Alle 10 Episoden stehen im zweiten US-Fenster der Serie als Streaming bereit. Produziert von Tandem Communications (ein STUDIOCANAL Unternehmen) und Bernero Productions, zeigt Crossing Lines William Fichtner, Marc Lavoine und Donald Sutherland in den Hauptrollen. Kreiert von Edward Allen Bernero, sind die ausführenden Produzenten der Serie Bernero selbst sowie Tandem-Chefin Rola Bauer. Als Koproduktion mit TF1 Production (für TF1 Network) und in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Television Networks (AXN), wird aktuell die 12 Episoden umfassende 2. Staffel von Crossing Lines produziert. Gedreht wird jetzt - nach Tschechien und Bulgarien - in Frankreich.

Die Ausstrahlung der 1. Staffel Crossing Lines kam international hervorragend bei den Zuschauern an und die Serie wurde in über 180 Territorien verkauft.

Netflix hat sich in kürzester Zeit als führende Kraft und digitale SVOD (subscription video on demand) Plattform mit allein 33,4 Millionen Abonnenten in den USA etabliert.

Neues festes Mitglied im Star-besetzten Cast von Crossing Lines ist Lara Rossi (Life of Crime, Murder: Joint Enterprise). Zudem dürfen sich die Fans auf die gleich für mehrere Folgen verpflichteten Gaststars Carrie-Anne Moss (Vegas, The Matrix) und Ray Stevenson (Dexter, Thor) freuen.

Crossing Lines handelt von einer Polizei-Spezialeinheit des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) in Den Haag. Vergleichbar mit einem europäischen FBI und entsprechend ausgestattet, jagt das Team Serienverbrecher und Schwerkriminelle weltweit und grenzübergreifend, um sie zur Strecke und vor Gericht zu bringen.

TANDEM COMMUNICATIONS

Tandem Communications hat sich seit ihrer Gründung 1999 als eine der führenden Produktionsfirmen von High-End-TV-Programm-Events etabliert, die sich über zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen wie Golden Globes® und Emmys® freuen durften.

Ende 2011 wurde STUDIOCANAL Mehrheitsgesellschafter bei Tandem Communications. Damit begann ein neues Kapitel in der Geschichte der Firma, die seitdem erfolgreich der Produktions- und Distributionsarm für die Fernsehformate des europäischen Studios ist.

Tandem Communications produziert, vertreibt und vermarktet Prime Time-Produktionen für den Weltmarkt. Die mit Emmy® und Gemini Awards ausgezeichnete sowie Golden Globe®-nominierte Serie Die Säulen der Erde und die Emmy nominierte Serie Die Tore der Welt sind nur zwei Beispiele für die preisgekrönten und von den Kritikern gefeierten Produktionen von TANDEM COMMUNICATIONS. Ergänzend zum weltweiten Vertrieb seiner Eigenproduktionen vertreibt TANDEM COMMUNICATIONS zudem High-End-Produktionen Dritter.

Der Einstieg von STUDIOCANAL ermöglichte es Tandem Communications, seine Serien-Strategie auszubauen, angeführt von der aktuellsten Produktion: der Crime-Serie Crossing Lines, die aus der Feder von Edward Allen Bernero (Criminal Minds) stammt und sich in der Produktion der 2. Staffel befindet.

Tandem Communcations mit Sitz in München wurde von Rola Bauer und Tim Halkin gegründet. 2007 kam Jonas Bauer als Partner hinzu.

Pressekontakt:

Tandem Communications
Mitch Zamarin
Press & PR Manager
+49 89 962283-14
mitch.zamarin@tandemcom.de

Original-Content von: Tandem Communications GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tandem Communications GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: