Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH

Der Wilde Berg Mautern wurde heute eröffnet - BILD

BILD zu TP/OTS - Der Wilde Berg Mautern

Gäste zeigen sich vom Wilden Berg begeistert

Mautern (ots) - Mit großer Spannung wurde der heutige Eröffnungstag erwartet. Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung nach Mautern zur Eröffnung des "Wilden Berges", der neuen steirischen Freizeitattraktion unter dem Management der Schladminger Planai-Hochwurzen-Bahnen.

Pünktlich mit dem Tag der Übernahme der Wildpark Mautern GmbH im vergangenen Jahr, starteten die Planai-Hochwurzen-Bahnen mit der Konzeptionierung und Neuausrichtung sowie den anschließenden Umbaumaßnahmen. Unter dem neuen Namen "Der Wilde Berg" wartet nun ein umfassendes und spannendes Freizeitangebot, mit einem eindrucksvollen Alpenwildpark, großartigem Spiel- und Abenteuerpark und einem vielseitigen Gastronomieangebot.

Zwtl.: Große Umbaumaßnahmen

Acht Monate lang wurde gewaltig an allen Ecken und Enden gearbeitet. Errichtet wurden neue, großzügigere Tiergehege, eine neue Straße für den Parkbus sowie erweiterte Wege für die Nutzung der Mountain-Karts. Außerdem wurde die bestehende Sommerrodelbahn adaptiert und neu inszeniert - nun gleiten die Gäste durch Wald und Wiese auf dem "Wiesengleiter" ins Tal. Neu ist auch der Wanderweg, welcher gemeinsam mit der Forstschule Bruck an der Mur gebaut und inszeniert wurde.

Eine bestehende Scheune wurde zu einem mehrstöckigen Kinderstadl umgebaut, welcher nun ein Kinderparadies mit Tunnelrutsche, Heuschober, Kletterwand und sogar ein eigenes Klassenzimmer in sich birgt. Auch die bereits bestehende Doppelsesselbahn wurde modernisiert.

Zwtl.: Eine neue Liebe

Dir. Georg Bliem, Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen, war von der Liebe zu Mautern nicht von Beginn an vom Blitz getroffen: "Liebe auf den ersten Blick war es nicht, aber inzwischen sind das ganze Team Planai und das Team aus Mautern mit Herzblut am Projekt dabei." Wie bei allen Projekten der Planai-Bahnen stecken auch am "Wilden Berg" viele Ideen der Mitarbeiter - sowohl aus Mautern als auch aus Schladming. Um den Workflow der Planai-Bahnen kennenzulernen stand auch eine Job-Rotation auf dem Programm und Mitarbeiter aus Mautern kamen auf die Planai zum Arbeiten. "Wir freuen uns sehr auf eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft mit dem ‚Wilden Berg‘", zeigt sich Dir. Georg Bliem voller Vorfreude.

Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer: "Wir freuen uns, dass es gelungen ist, der Region mit dem ,Wilden Berg` in Sachen Tourismus einen neuen Impuls geben zu können. Die Umsetzung der Mitarbeiter aus Mautern und der neuen Kollegen aus Schladming ist hervorragend gelungen. Besonders hervorheben möchte ich den Fokus auf gelebte steirische Regionalität von der Inszenierung bis zur Gastronomie sowie der Schwerpunkt auf die heimische Tierwelt. Alles das passt hervorragend in diese idyllische Landschaft. Ich freue mich auf den ersten Sommer mit dem Wilden Berg in Mautern und bin zuversichtlich, dass viele Familien und Interessiert nach Mautern kommen werden."

"Der Wilde Berg hat nicht nur als Arbeitgeber von ca. 40 Beschäftigten, sondern auch als Wirtschaftsmotor eine sehr große Bedeutung für unsere Region. Und darum ist jede Investition in unsere Freizeitanlage auch eine Investition in die Zukunft", so der Mauterner Bürgermeister Andreas Kühberger.

Zwtl.: Preislich leistbare Attraktion

Der Wilde Berg ist ab 14. Mai bis Oktober geöffnet. Regulärer Kartenpreis: 15,00 Euro für Erwachsene und 10,00 Euro pro Kind. Für Familien gibt es ein eigenes Familienticket ab 23,50 Euro pro Familie. Für alle, die nicht mit dem eigenen PKW anreisen gibt es eine Kooperation mit den ÖBB für die An- und Abreise mit der Bahn inklusive der Eintrittskarte für den Wilden Berg. Täglich stattfindende Tierfütterungen sowie Greifvogelschauen sollen den Besuchern zusätzlich einen Einblick in die Tierwelt geben. Im Kinderstadl befindet sich ein Klassenzimmer, welches auch von Schulen gemietet werden kann. Generell bietet der Wilde Berg ein umfassendes Angebot für Schulen mit speziellen Packages und individuell buchbaren Führungen mit den Tierpflegern.

Zwtl.: Infobox:

Am 14. Mai 2015 um 9:00 Uhr öffnet der Wilde Berg ganz offiziell seine Pforten auch für Gäste.

Angebot: 270 Alpentiere im Alpenwildpark, Kinderbauernhof, Spielpark, Kinderstadl

Für die Talfahrt stehen zur Verfügung: Wiesengleiter (Sommerrodelbahn), Roller, Mountain-Kart, Parkbus, Sesselbahn NEU: der inszenierte Waldwanderweg Gastronomie: Steinbockalm, Bärenstube, Mizzi’s Murmelhütte Preise (inkl. Parkbus oder Seilbahn) Erwachse: 15,00 Euro Kinder: 10,00 Euro Saisonkarte: Erwachsene 33,00 Euro Kinder: 21,00 Euro Greifvogelschau: Erwachsene: 4,00 Euro Kinder: gratis www.derwildeberg.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Marlene Scheidl
   PR & Kommunikation
Marlene.scheidl@planai.at
   Tel.: 03687 22042-149 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5550/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0009 2015-05-12/15:10

Original-Content von: Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: