Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Fundraising Company GmbH

13.11.2018 – 09:06

Deutsche Fundraising Company GmbH

Speisen für Waisen: Hilfsaktion von Muslimen und Nichtmuslimen startet zum siebten Mal

Speisen für Waisen: Hilfsaktion von Muslimen und Nichtmuslimen startet zum siebten Mal
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Am 19. November beginnt in diesem Jahr Deutschlands größte ehrenamtliche Aktion von Muslimen und Nichtmuslimen zugunsten von Waisenkindern: "Speisen für Waisen".

Pressemitteilung

"Speisen für Waisen"- Hilfsaktion von Muslimen und Nichtmuslimen startet zum siebten Mal

Am 19. November beginnt in diesem Jahr Deutschlands größte ehrenamtliche Aktion von Muslimen und Nichtmuslimen zugunsten von Waisenkindern: "Speisen für Waisen". Die zum siebten Mal stattfindende bundesweite Aktion der Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland läuft bis zum 31. Dezember 2018. Dieses Jahr unterstützt der Comedian Ususmango von RebellComedy die Aktion. Er besuchte die Waisenkinder im Sudan, für die Spenden gesammelt werden.

Köln/Berlin, den 13.11.2018 "Gemeinsam essen, gemeinsam helfen" heißt es ab dem 19. November nun wieder in Deutschland. Mit "Speisen für Waisen" ruft Islamic Relief Deutschland schon zum siebten Mal zum gemeinsamen sozialen Engagement von Muslimen und Nichtmuslimen auf. Vorurteile abbauen und das Miteinander der Menschen fördern - überall im Land begegnen sich tausende Muslime und Nichtmuslime am gedeckten Tisch, kommen miteinander ins Gespräch und helfen so gemeinsam notleidenden Waisenkindern. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Hilfe für sudanesische Waisenkinder.

Die Idee ist einfach: Ob geselliges Frühstück mit Kollegen, Tee mit den Nachbarn oder üppiges Abendessen mit Freunden - Muslime laden Familie, Freunde und Bekannte gleich welcher Religion und Herkunft zu sich zum Essen ein und sammeln dabei gemeinsam Spenden. Über 100.000 Menschen kamen so in den letzten Jahren zusammen.

Die Spendenerlöse kommen in diesem Jahr Waisenkindern im Sudan zugute, die dringend Hilfe benötigen. Ihnen fehlt es an Grundlegendem. Sie leben in Baracken ohne Strom und fließendes Wasser, leiden Hunger und sterben an Krankheiten, deren Behandlung oft einfach, jedoch für sie unbezahlbar ist.

Insgesamt erreicht Islamic Relief mit seinem Waisenprogramm, als Teil eines weltweiten Netzwerks mehr als 58.000 Kinder in 27 Ländern.

Das Wohlergehen von Waisen ist Muslimen eine besondere Verpflichtung. Denn der Prophet Muhammad war selbst eine Waise. An seinem Geburtstag, der in diesem Jahr auf den 19. November fällt, startet die diesjährige Aktion.

Wer bei "Speisen für Waisen" zwischen dem 19. November 2018 und dem 31. Dezember 2018 mitmachen möchte, kann sich jetzt anmelden und kostenloses Aktionsmaterial bestellen: Telefon: 0221 200 499-2213, E-Mail info@speisen-fuer-waisen.de. Mehr Informationen unter www.speisen-fuer-waisen.de

Die Aktion auf einen Blick:

"Speisen für Waisen" - Machen Sie mit! Gemeinsam essen, gemeinsam helfen. Aktionszeitraum vom 19.11.2018 bis 31.12.2018

Islamic Relief Deutschland ruft Muslime und Nichtmuslime in ganz Deutschland auf, gemeinsam ein Essen mit Familie, Freunden oder Bekannten zu veranstalten und dabei Spenden zugunsten von Waisenkindern im Sudan zu sammeln. Teilnehmen kann jeder, egal welcher Religion und Herkunft. Auch für die Gestaltung des Essens gibt es keine Vorgaben. Ob schlicht oder vielfältig, jeder ist herzlich eingeladen, sich für den guten Zweck einzusetzen.

Jetzt anmelden und kostenloses Aktionsmaterial bestellen!

Telefon: 0221 200 499-2213

Internet: www.speisen-fuer-waisen.de

Service für Journalisten

Wenn Sie an einem privaten "Speisen für Waisen"-Essen teilnehmen möchten, können Sie sich gern anmelden für:

Köln - Berlin - Hannover - Hamburg - Bochum/ Herne - Frankfurt am Main - Stuttgart - München

Weitere Städte auf Anfrage.

Pressekontakt: 
Luise Scholl
Telefon: 0221 200 499-2280
E-Mail: presse@speisen-fuer-waisen.de
Weitere Informationen und Bildmaterial unter www.speisen-fuer-waisen.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Fundraising Company GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version